50 Jahre Mustang – Milestones

Ford Mustang 50 Jahre

Das Ford Autohaus Dünnes in Regensburg wird einer der ersten Ford Mustang Pilothändler für den neuen Ford Mustang 2015 sein. Wenn nicht sogar der erste Ford Mustang Pilothändler in Deutschland. Den Ford Mustang Fastback und Ford Mustang Cabrio haben wir bereits vorgestellt. Zahlreiche verfügbare Bilder zum Ford Mustang 2015 finden Sie hier und den Ford Mustang 2015 können Sie hier vorbestellen. Während die Vorbestellungen für den neuen Ford Mustang 2015 mit Auslieferung um den Mai – Juni 2015 kräftig anlaufen, möchten wir natürlich nicht die wunderbare Geschichte des Ford Mustang vergessen. Denn 50 Jahre Ford Mustang und über 9 Millionen verkaufte Mustang sprechen für sich. Aus diesem Grund haben wir Ihnen die Meilensteine des Ford Mustang unten aufgeführt. Wir würden uns freuen, wenn Sie als Ford Mustang Profi noch Tipps und Anregungen haben, die wir gerne mit einfügen.

Mustang 50 Jahre Meilensteine

Vom Konzept zur Realität des Ford Mustang

Zwischen 1960 und 1963 entschied die Ford Motor Company ein „Fun to drive“ Auto zu bauen. Denn nach dem zweiten Weltkrieg gab es einen Baby Boom in den USA und hierfür sollte das Auto gebaut werden. Galle Haldermans gewann einen internen Design Wettbewerb und gestaltete den Ford mit den bekannten Pony Proportionen. Anschließend wurde ein Zweisitzer, vorgeschlagen vom Designer John Najjar gebaut, eine Hommage an den legendären P51 Mustang. Das Concept des Ford Mustang wurde dann im Oktober 1962 in den USA auf dem Grand Prix Watkins Glen in New York vorgestellt. Im Oktober 1963 erschien dann ein zweites Konzept des Ford Mustang, besser bekannt als Mustang II.

Am 17.04.1964 konnte der Ford Mustang zum ersten Mal mit einem 170 cubic inch 6 Zylinder Motor, mit einem 3 Gang Getriebe für 2.368 USD gekauft werden. Ford ging von einer jährlich verkauften Menge von 100.000 Autos aus. Aber bereits am ersten Tag wurden 22.000 Ford Mustang gekauft. Im ersten Jahre verkaufte Ford mit dem Ford Mustang unglaubliche 418.000 Autos. Der erste Ford Mustang wurde übrigens an Frau Gail Brown verkauft. Sie hat das Auto bereits 2 Tage vorher am 15.04.1964 von einem Ford Händler in Chicago gekauft. 50 Jahre später im Jahr 2014 hatten Gail Brown und Ihr Mann Tom Wise das Auto noch immer im Besitz. Es ist ein blauer Ford Mustang Cabrio.

Ford Mustang 1966 Empire State Building

Ford Mustang 1965

Am 17.04.1965 hatte Ford gesamt 418.812 Ford Mustang verkauft. Das beste Ergebnis das je ein neues Auto im ersten Jahr hatte. Im gleichen Jahr wurde auch der Shelby GT 350 vorgestellt mit 306 PS, einem V8 und einem 289 Cubic Inch Motor. Im Oktober 1965 zerlegten Ford Ingenieure einen Ford Mustang Cabrio in 4 Teile, damit er in den Aufzug des Empire State Building passte. Er wurde dann am 86ten Stockwerk wieder zusammen gebaut und stand eine zeitlang am höchsten Deck des Empire State Buildings in New York.

Ford Mustag 1 Million

Ford Mustang 1966

Am 02.03.1966 hatte Ford mehr als 1 Million Ford Mustang verkauft. Capt. Stanley Tucker brachte seinen Mustang No. 1 nach Dearborn zurück, um diesen gegen ein weißes Cabrio mit der No. 1 Million zu tauschen. Ebenfalls wurde 1966 der Ford Mustang GT350H zur Miete für die Hertz Autovermietung gebaut. Der Ford Mustang für Hertz war wie der Ford Mustang GT 350 aber mit einer Automatik Schaltung. Viele dieser Autos wurden dann für Drag Strips ausgeliehen. Was heute unmöglich klingt war damals normal. Die Autos wurden am Freitag nachmittag bei Hertz ausgeliehen und am Montag morgen zu Hertz, direkt vom Drag Strip zurück gebracht.

Ford Mustang 1967

In 1967 wurde ein 2+2 Modell gebaut mit einer längeren Front und einem größeren Kühlergrill. Das Design wurde etwas aggressiver. Shelby stellte den GT500 vor, mit einem Big Block. Der Motor hatte 428 Cubic Inch, einen V8 und kräftige 355 PS.

Ford Mustang 1968

In den Ford Mustang hielt 1968 ein größerer 302 Cubic Inch Motor mit 8 Zylinder Einzug. Er ersetzte den alten Motor, der nur 289 Cubic Inch hatte. Ebenfalls bot Ford nun den 427 Cubic Inch Motor V8 mit grandiosen 390 PS an. Er war für einen Aufpreis von 622 US Dollar erhältlich. Ebenfalls wurde am 01.04.1968 der 428 Cobra Motor vorgestellt, als Option für Motorsport Fans. Als am 17.10.1968 für Steve McQueen im Film Bullitt eine 10 minütige Actionsreiche Szene mit einem grünen Ford Mustang GT 390 Fastback abgedreht wurde, brachte dies dem Ford Mustang weltweiten Ruhm ein. 

Ford Mustang 1969

Es kamen neue Modell heraus wie der 290 PS starke Boss 302, der Boss 429 mit 375 PS, der Mach 1 und das Grande Luxury Model. Ebenfalls wurde zum ersten Mal ein Ford Mustang mit einem 351 Cubic Inch Motor mit dem Namen Windsor, V8 mit 250 PS mit einem 2 Kammer Vergaser oder mit 290 PS mit einem 4 Kammer Vergaser auf den Markt gebracht.

Ford Mustang 1970

Die Ram-Air Shaker Abdeckung für die Motorhaube konnte 1970 bei jedem Ford Mustang mit einem 351 Cubic Inch Motor oder einem V8 dazu bestellt werden.

Mustang 50 Jahre Meilensteine

Ford Mustang 1971

Im Jahr 1971 baute Mustang die längsten Mustangs überhaupt. Fast 30 cm. länger und über 300 Kilo schwerer als das Original Modell. Aus der Verkaufsrange wurde der Boss 302, Boss 429, Shelby GT 350 und GT 500 genommen. Der Ford Mustang Mach 1 ist mit verschiedenen Antrieben verfügbar, getoppt from 370 PS starken 429 Super Cobra Jet.

Ford Mustang 1972

Der Ford Mustang von 1972 schaute so aus wie das Ford Mustang 1971er Modell. Das neueste Ford Mustang Modell ist der Sprint in einem speziellen rot, weiß und blauem Exterieur.

Ford Mustang 1973

Durch die Erdöl Krise, gestiegene Versicherungskosten und Emissions Kontrollwerte wird der Anfang vom Ende der Muscle Car Ära eingeleitet. 1973 erscheint auch das letzte Ford Mustang Modell auf der originalen Falcon Plattform. Das Ford Mustang 1973 Cabrio wird sogar eingestellt. Es muss eine sehr bittere Zeit gewesen sein. Vor allem als man die Motorleistung des Ford Mustang 1974 sah. 

Ford Mustang II 1978

Ford Mustang Generation II 1974 bis 1978

Ford Mustang 1974

1974 wird ein komplett neu designter Ford Mustang II vorgestellt. Im Vergleich zum Ford Mustang 1973 ist der Mustang II über 45 cm. kürzer und 220 Kilo leichter. Man kann den Ford Mustang 1974 als Notchback kaufen, inklusive einem luxuriösen Ghia Model und einem 2+2 Fastback. Im Verkaufsprospekt befinden sich nur zwei Motoren. Ein 88 PS 2.3 Liter Motor und ein 109 PS 2,8 Liter V6. In der ersten Zeit gibt es auch kein Cabrio und keinen V8 Motor zum Kauf.

Ford Mustang 1975

Im Jahr 1975 kommt langsam die Zuversicht zurück und mit der Zuversicht der V8. Aber der 302 Cubic Inch Motor produziert nur 133 PS und kommt mit einem Automatikgetriebe. Wenn man sich vorstellt, mit welcher PS Leistung das erste Mustang Modell verkauft wurde, muss es damals sehr deprimierend gewesen sein, wenn der Mustang in der V8 Version nur noch 133 PS leistete.

Ford Mustang 1976 Cobra II
Ford Mustang 1976 Cobra II

Ford Mustang 1976

Mit dem 1976er Ford Mustang kehrt das Cobra II Package zurück. Mit Rennstreifen, der Motorhutze und einem Frontspoiler und Heckspoiler. Das Ford Mustang 1976 ist erhältlich in weis mit blauen Streifen, blau mit weißen Streifen und schwarz mit goldenen Streifen. Der Cobra II soll an die tollen Shelby Mustangs erinnern.

Ford Mustang 1977 Cobra II
Ford Mustang 1977 Cobra II

Ford Mustang 1977

Um wieder mehr Cabrio Fans für den Ford Mustang zu begeistern, kommt das Ford Mustang 1977 Fastback Modell mit einem T-Top entfernbaren Glasdach Panel. Und ein neues Sport Performance Package wird zur 4 Gang Schaltung ausgeliefert mit dem 302 Cubic Inch Motor. Einem V8. Das Auto können Sie sehr gut ganz oben auf der Bildübersicht mit allen Ford Mustang erkennen.

Ford Mustang 1978

Das neue Ford Mustang King Cobra Modell ist der erste Ford Mustang, der das 5.0 Badge trägt. In Anspielung auf den 302 Cubic Inch Motor.

Teil 2 mit dem Ford Mustang der Generation III und IV

Teil 3 mit dem Ford Mustang der Generation 5

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Suchbegriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.