Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen 

Neufahrzeuge werden gerne mit Ganzjahresreifen, falls möglich, bestellt. Spart man sich doch Anschaffung und Lagerung des zweiten Reifensatzes, wie auch den zweimaligen Reifenwechsel pro Jahr. Vorbei sind die Zeiten, als um Ostern herum von Winterreifen auf Sommerreifen gewechselt wurde und im Oktober von Sommerreifen auf Winterreifen. Halter von Allradfahrzeugen fühlen sich besonders sicher, greift doch die Traktion im Notfall auf allen vier Rädern. Doch sind Ganzjahresreifen tatsächlich für alle Bedingungen optimal oder gehen Autofahrer mit dem Ganzjahresreifen einen Ganzjahreskompromiss ein?

Was macht einen Ganzjahresreifen aus?

Die optimierte Laufflächenmischung zeichnet einen Ganzjahresreifen aus. Sie macht es möglich, dass der Ganzjahresreifen, auch Allwetterreifen genannt, bei Kälte nicht wie ein Sommerreifen reagiert, also verhärtet, sondern elastisch bleibt wie ein Winterreifen. Im Gegenzug behält der Ganzjahresreifen auch bei Hitze seine Steifigkeit und zeigt fast identische Eigenschaften, wie herkömmliche Sommerreifen. Vor einigen Jahren gab es nur Ganzjahresreifen in kleinen Dimensionen mit eingeschränkter Speedfreigabe, die häufig einen Kompromiss darstellten. Heute sind Ganzjahresreifen für Pkw, Transporter und SUV auch in 21-Zoll-Größen erhältlich, mit Geschwindigkeitsfreigaben bis 260 km/h, die den Saisonreifen tatsächlich das Wasser reichen können. Der Range Rover Sport SVR als Beispiel kommt ab Werk mit 21 Zoll Ganzjahresreifen.

Ganzjahresreifen Range Rover Sport SVR

Ist ein Ganzjahresreifen ein Kompromissreifen?

Die Reifenentwickler haben in den letzten Jahren gute Arbeit geleistet und den Ganzjahresreifen perfektioniert. Tests von Ganzjahresreifen zeigen, dass die Reifenhersteller unterschiedliche Schwerpunkte bei den Ganzjahresreifen legen. Fahrzeughalter sollten sich genau mit den Eigenschaften der Ganzjahresreifen und den diversen Testergebnissen 2016 von Autobild, ADAC, Stiftung Warentest usw. auseinandersetzen. Spitzenmodelle der Ganzjahresreifen, sind Sommerreifen und Winterreifen in fast allen Situationen überlegen. Gerade bei wechselhaftem Schmuddel Wetter zeigt der Ganzjahresreifen seine Stärken. Nur bei Extrembedingungen, wie Dauerfrost und Schnee, schneiden Winterreifen besser ab, sie wurden ja auch für diese Extremsituationen konzipiert. Wer überwiegend im Stadtverkehr unterwegs ist und wenig mit Schnee und Frost konfrontiert ist, ist mit einem modernen Ganzjahresreifen in der Regel sehr gut beraten.

Entsprechen Ganzjahresreifen den gesetzlichen Vorgaben im Winter?

Der Gesetzestext schreibt M + S Reifen vor, deren Laufflächenprofil und Struktur so konzipiert ist, dass bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte bessere Fahreigenschaften gewährleistet sind, als bei normalen (Sommer-)Reifen. Der Fachhandel bietet wintertaugliche Ganzjahresreifen mit der Kennzeichnung „M & S“ an. Manche Ganzjahresreifen sind zusätzlich noch mit dem Schneeflocken-Symbol versehen, was einen hohen Qualitätsstandard kennzeichnet. Auch der Versicherungsschutz bleibt im Falle eines Unfalls bei den Ganzjahresreifen mit „M & S“ Kennzeichnung gegeben.

Ganzjahresreifen Regensburg

Gibt es negative Auffälligkeiten beim Ganzjahresreifen?

Ganzjahresreifen sind lauter als Sommerreifen, jedoch ist das Abrollgeräusch leiser als bei Winterreifen. Wählt man eine geringere Reifenbreite bei den Ganzjahresreifen, um im Winter einen höheren Anpressdruck zu erzielen, so zeigen sich beim Überfahren großer Schlaglöcher Komforteinschränkungen. Basierend auf der weicheren Gummimischung und dem Profil der Ganzjahresreifen fallen auch Spritverbrauch und Abrieb etwas höher aus, als beim Sommerreifen. Im Gegenzug würden breitere Sommerreifen Luftwiderstand und Auflagefläche, sprich Rollwiderstand erhöhen. Letztendlich entscheidet der Fahrstil – je höher das Tempo, um so größer ist der Verbrauchsnachteil beim Ganzjahresreifen.

Sind Ganzjahresreifen in Deutschland eine Alternative?

Wer sein Auto nicht unter Extrembedingungen bewegt, ist mit einem modernen Ganzjahresreifen sicher und komfortabel unterwegs. Zahlreiche Autohersteller bieten bereits vom Werk eine Ganzjahresbereifung an, die optimal auf die Fahreigenschaften des Fahrzeugs abgestimmt ist, damit auch Reifen, Allrad und Fahrsicherheitssysteme perfekt harmonieren.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.