Kurzvorstellung Jaguar F-Pace

Jaguar F-pace rot vorne Beitragsbild

Kurze Vorstellung des neuen Jaguar F-Pace

Der SUV ist inzwischen der Mittelpunkt der automobilen Welt. Nun hat sich diese Welt auch geöffnet für den Kopf des Jaguars auf dem Kühlergrill. Der Jaguar F-Pace der britischen Premium-Marke drängt nun in das höherwertig anmutende Revier von Audi Q5, BMW X4 und Porsche Macan. Und die 10.000 Vorbestellungen zum Verkaufsstart des Jaguar F-Pace zeigen: Die Chancen für einen großartigen Platz in der Premium-Klasse der SUV stehen gut.

Optische Wucht mit sportlichen Linien im F-Pace

Die Optik der geländegängigen Raubkatze lässt keine Wünsche offen. Seine Kombination aus coupèähnlicher Dachlinie und aggressiv wirkenden Proportionen machen den Jaguar F-Pace zu einem alltagspraktischen SUV mit jaguar-typischem, sportlichen Ambiente. Mit seiner Länge von 4,73 Metern bietet er ausreichend Innenraum für die ganze Familie. Der Radstand des Jaguar F-Pace (2,90 Meter) übertrifft in seiner SUV-Klasse den der deutschen Konkurrenten. Bereits in der Basisausstattung glänzt er mit einer Reifengröße von 18 Zoll. Ganze 22 Zoll sind auf Wunsch erhältlich. Der Anblick des Jaguar F-Pace beeindruckt nachhaltig: Sein großer Kühlergrill umrahmt das Markensymbol und betont zusammen mit den weiteren Lufteinlässen seine Wucht. Scheinwerfer und Rückleuchten unterstreichen die sportliche Aggressivität. Die SUV-typische Höhe erleichtert Ein- und Ausstieg und betont seine Geländefähigkeit.

Jaguar F-Pace Innenausstattung

Britische Eleganz im Innenraum

Im Innenraum bietet der Jaguar F-Pace bequem Platz auf allen Sitzen. Auf Wunsch verwöhnt er auch die Passagiere der hinteren Reihe mit elektrischer Verstellbarkeit und beheizten Sitzen. Das luxuriöse und doch unaufgeregt gestaltete Design von Instrumenten und Interieur überzeugt gut proportioniert und ist markentypisch hochwertig verarbeitet. Die innere Größe beginnt bei dem großzügigen 650 bis 1740 Liter Gepäckraum, der per bequemer Gestensteuerung zu öffnen ist. Viele Ablagen auf allen Plätzen unterstreichen seine Fähigkeiten als alltagstaugliches Reiseauto. Die Möglichkeit eines zusätzlichen Panoramadachs bietet im Jaguar F-Pace eine herrlich helle Atmosphäre. Ins Auge fällt das neue Infotainment-System InControl Touch im Cockpit des Jaguar F-Pace. Mit seiner Größe von bis zu 12,3 Zoll bietet das Touch-Display alles an Informationen und Steuerungsmöglichkeiten, was ein modernes Fahrzeug benötigt. Die Bedienung funktioniert per Wisch-, Scroll- und Fingerspreizfunktion schnell und intuitiv und ermöglicht auf diese Art und Weise die smartphone-gleiche Steuerung aller Funktionen – von der Navigation bis zum Musiksystem.

Jaguar F-Pace Kofferraum

Starke Motoren für jeden Geldbeutel

Die sportlich betonte Optik wird durch den Fahreindruck im Jaguar F-Pace nur noch klar bestätigt! Die präzise Lenkung und sein sauber getrimmtes Fahrwerk betonen in der Mischung aus SUV und Sportwagen in jeder gefahrenen Kurve die Ingenieur-Kunst aus dem Hause Jaguar. Drei Motoren stehen zur Auswahl, jeweils in den Ausstattungs-Varianten Pure, Prestige, Portfolio sowie R-Sport und S. Der V6-Kompressor-Benziner für den F-Type ist wahlweise mit 250KW/340PS* oder 279KW/380PS* erhältlich. Sein Preis beginnt bei 59.010 Euro inkl. 19 % MwSt. zzgl. Frachtkosten. Wesentlich interessanter für den deutschen Markt werden die beiden Diesel-Motoren sein. Die beste Kombination aus Laufruhe und Leistung bietet hier der Jaguar F-Pace 30d AWD mit V6-Twinturbo-Diesel (ab 57.690 Euro inkl. 19 % MwSt. zzgl. Frachtkosten) mit 220KW/300PS* mit seiner serienmäßigen Achtgangautomatik. Mit einem Startpreis von 42390 Euro inkl. 19 % MwSt. zzgl. Frachtkosten bietet der Vierzylinder-Basisdiesel im Jaguar F-Pace 20d mit 132KW/180PS* und Hinterachs-Antrieb und 6-Gang-Schaltgetriebe immer noch genügend Schub. Auf Wunsch ist der 20d für 2.600 Euro Aufpreis auch mit Allradantrieb und für 2.500 Euro auch mit Automatik erhältlich. (inkl. 19 % MwSt.)

Dank der umfassenden Verwendung von Aluminium liegt der Verbrauch des „kleinen“ Selbstzünders laut Jaguar bei 4,9 Litern/100 km. Zudem glänzt der Jaguar F-Pace mit dem Vierzylinder-Getriebe mit einer ausgesprochen sportlichen Leichtigkeit und Flexibilität. Dass gerade bei höheren Drehzahlen weder Leistung noch Laufruhe an den 300-PS-starken V6 heranreicht, versteht sich bei 132KW/180PS* und einem Gesamtgewicht von 2,7 Tonnen von selbst.

Jaguar F-Pace Rot hinten

Fazit Jaguar F-Pace: Ein SUV der alles bietet

Mit dem Jaguar F-Pace bietet der britische Autohersteller einen noblen SUV, der sich ohne Frage auf Augenhöhe bekannter deutscher Marken bewegt. Ob Innenausstattung oder Karosserie-Design, ob Motorleistung oder Cockpit-Technologie – in allen Bereichen ist Jaguar ein sehr gutes Auto gelungen. Möchten Sie gerne den neuen Jaguar F-Pace zur Probe fahren oder ein Leasing Angebot erstellt haben? So nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 


Jaguar F-pace rot seitlich


*Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-TYPE R AWD 5.0 Liter V8: 11,3 l/100km – Jaguar XE E-Performance: 3,8 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-TYPE R AWD 5.0 Liter V8: 269 g/km – Jaguar XE E-Performance: 99 g/km. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar F-PACE 2.0 Liter Diesel 132 kW 6-Gang-Schaltgetriebe. (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 5,7 – außerorts 4,5 – kombiniert  4,9 ; CO2-Emission 129 g/km). Jaguar F-PACE AWD 2.0 Liter Diesel 132 kW 6-Gang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,0 – außerorts 4,7 – kombiniert 5,2; CO2-Emission 134 g/km) Jaguar F-PACE AWD 2.0 Liter Diesel 132 kW 8-Gang-Automatik. (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,2 – außerorts 4,7 – kombiniert 5,3; CO2-Emission 139 g/km) Jaguar F-PACE AWD 3.0 Liter V6 Diesel 221 kW 8-Gang-Automatik. (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 6,9 – außerorts 5,6 – kombiniert 6,0; CO2-Emission 159 g/km) Jaguar F-PACE AWD 3.0 Liter V6 Kompressor 250 kW 8-Gang-Automatik. (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 12,2 – außerorts 7,1 –  kombiniert 8,9; CO2-Emission 209 g/km) Jaguar F-PACE AWD 3.0 Liter V6-Kompressor 280 kW 8-Gang-Automatik. (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 12,2 – außerorts 7,1 – kombiniert 8,9; CO2-Emission 209 g/km)

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.