Jaguar I-Pace Bildergalerie

jaguar-i-pace

Jaguar I-Pace Bildergalerie

Wie ein Hurrikan kam die Meldung. Vorbei ist es mit der Katze, die faucht. Jaguar wird Ende 2017 den neuen serienreifen Jaguar I-Pace vorstellen und Mitte bis Ende 2018 mit der Auslieferung beginnen. Der Jaguar I-Pace wird mit einer neuen futuristischen Designsprache ausgeliefert und zeigt, wie sich Jaguar optisch entwickeln möchte. Zwei Elektromotoren werden mit einer 90 kWh starken Lithium Ionen Batterie den Jaguar antreiben und für eine theoretische Reichweite von bis zu 500 Kilometer sorgen. In der Praxis wird dieser Wert auf 350 km. zurückgehen. Denn auch nach dem strengeren Fahrzyklus der EPA – US Umweltschutzbehörde kommt er nur auf knapp 355 Kilometer. Dies entspricht der Reichweite des Tesla Model 3.

Aufgeladen ist der Jaguar I-Pace im Schnelllade-Vorgang mit 50 kW Gleichstrom in zwei Stunden. Bei einer solch großen Batterie ist eine Schnellladestation von Vorteil, da sonst die Ladung am Haus-Stromnetz zu lange dauert. Die Fahrtkosten werden vermutlich bei dieser Batteriegröße bei 10 Euro Stromkosten und mehr bei 100 Kilometer liegen. Dieser Wert wurde von uns aus Erfahrungen geschätzt. Über das Gewicht des Wagens machte Jaguar noch keine Angaben. Die Batterie mit 90 kWh wird jedoch vermutlich um die 500 Kilo wiegen und damit steigt das Gesamtgewicht auf ungefähr 2.3 Tonnen an.

jaguar-i-pace-interieur
Der I-Pace ist das erste reine Elektroauto von Jaguar

Die beiden Motoren sind an der Vorderachse und Hinterachse angebracht und erzeugen 294KW/400PS bei 700 Nm. In schwierigen Fahrsituationen greift das bekannte All Surface Progress Control und Allrad ein. Das Gehäuse der Batterie besteht aus Aluminium und dient als integrales Bauteil der Karosseriestruktur. So ist noch nicht bekannt, ob die Ionen Batterie später einfach gegen eine mit größerer Leistung ausgetauscht werden kann. Wegen der hohen Energiedichte verwendet Jaguar Pouch- oder Folienzellen für eine bessere Wärmeabfuhr. Die Höchstgeschwindigkeit wird vermutlich auf 210 km/h begrenzt werden, um die Reichweite zu erhöhen und die Batterien nicht zu überlasten. Das Batteriepaket selbst wird über ein zusätzliches Kühlaggregat gekühlt, ansonsten leitet Flüssigkeit die Wärme ab. Eine Wärmepumpe sorgt im Winter für das Aufwärmen des Fahrgastraumes und nutzt die Außenluft. Dies spart Strom.

Ob Innenraum oder Design. Alle bekannten Funktionen des Jaguar F-Pace bleiben erhalten. Vom Head-Up Display bis zum großen Infotainment System. Der Jaguar I-Pace ist der erste rein elektrische Wagen von Jaguar. Derzeit ist Jaguar in der Formel E tätig, um weitere elektrische Erfahrungen zu sammeln. Über den Preis machte Jaguar noch keine Aussagen. Setzt man die Leistung jedoch Tesla gegenüber und betrachtet den Preis für einen normalen Jaguar F-Pace mit 294KW/400PS, so wird vermutlich ein Endpreis von 100.000 Euro aufgerufen werden. Jaguar selbst bewertet den Preis des neuen Jaguar I-Pace mit etwa 10 bis 15 Prozent über dem Listenpreis eines Jaguar F-Pace mit ähnlicher Leistung und Ausstattung. Damit käme der Wagen auf knapp 90.000 Euro Einstiegspreis. Wer sich für den Jaguar I-Pace begeistert und einer der ersten Käufer sein möchte, kann den Wagen unverbindlich unter reservieren. Der „Ich möchte einen I-Pace“ Button bringt Sie zur Bestellanfrage. Oder noch schneller über uns durch die Jaguar I-Pace Reservierungsvereinbarung

Galerie Jaguar I-Pace

MerkenMerken

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Suchbegriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.