Jaguar XE als Firmenwagen

Jaguar XE Beitragsbild Firmenwagen

Warum der Jaguar XE der bessere Firmenwagen – Dienstwagen ist

Der neue Jaguar XE hat beste Voraussetzungen ein sehr beliebter Firmenwagen zu werden. Exklusiv und trotzdem preiswert. Dazu noch sparsam im Unterhalt und Benzinverbrauch. Durch die geringen Betriebskosten wird der Jaguar XE als Dienstwagen ohne Probleme beim Finanzamt anerkannt und gilt nicht als unangemessen. Und der Jaguar XE steht trotzdem für Exklusivität und repräsentiert sehr gut die Firma. Der Kunde sieht das Augenmaß des Dienstwagen als vernünftig und trotzdem elegant an. Sicherlich wird der Jaguar XE nicht der neue Dienstwagen bei GmbH Chefs werden, die im Durchschnitt knapp 68.400 Euro für einen Dienstwagen ausgeben. Hier sind die beliebtesten Autos der Audi AG, BMW 5 er, Range Rover und die E Klasse von Mercedes.

Mit dem neuen Jaguar XE stechen die Mitarbeiter positiv aus der Masse des Dienstwagen Einerlei heraus und das Fahrzeug stellt eine markante Alternative dar. Ein Jaguar XE ist eine markante Entscheidung, die auch aussagt, dass die Firma Erfolg hat und trotzdem sparsam ist und umweltbewusst denkt. Zumal man mit den üblichen Firmenwagen nicht auffällt und dadurch auch kein Image zum Kunden transportiert. Der Außendienstmitarbeiter wird weder als überheblich noch verschwenderisch abgestuft. Sondern man drückt mit einem Jaguar XE als Firmenwagen aus, dass man Stil hat, Eigenständigkeit und Kreativität. Vielfach haben die Fuhrparkmanager bereits umgedacht und den Jaguar XE mit in die neue Dienstwagen Policy aufgenommen.

jaguar XE vorne rot

Jaguar XE als Firmenwagen kaufen

In einer durchgeführten Studie des Fuhrparkbarometer 2014 gaben über 20 % der Fuhrparkverantwortlichen an, dass die Automarke ein wichtiges Kaufkriterium darstellt. Es ist aber inzwischen schwierig aus den bekannten Automarken Rückschlüsse hieraus zu ziehen. Anders stellt es sich beim neuen Jaguar XE als Dienstwagen dar. Je nach Firmengröße lässt sich mit einem neuen Jaguar XE das Image des Unternehmens positiv beeinflussen. Vor allem wenn man die Verbrauchswerte des Jaguar XE betrachtet, kann dieses Fahrzeug auch für ökologische Unternehmen interessant sein. Denn ein Elektroauto hat noch nicht die Reichweite und der neue Jaguar XE gilt als besonders sparsam und innovativ. Und die laufenden Kosten sind schließlich auch ein wichtiges Kaufkriterium. Denn die Flottenmanager haben erkannt, dass ein niedriger Benzinverbrauch, lange Kundendienstintervalle und geringe Reparaturkosten die Gesamtkosten des Autos stark beeinflussen. Das Bewusstsein für die Total Costs of Ownership ist deutlich gewachsen.

Zudem wird mit dem Jaguar XE als Firmenwagen nicht nur ein positives Image erzeugt, sondern auch ein negatives Image vermieden. Und ein Jaguar XE kann als Premium Marke nun einfach viel deutlicher ein positives Image transportieren und sich von den Volumenherstellern abheben. Zumal der Sportwagen enorm sicher, fortschrittlich und dynamisch ist. Die Mitarbeiter fühlen sich in Ihrer Arbeit bestätigt und freuen sich auf das Auto. Dies hebt die Motivation an. Zwar steht die Mobilität des Dienstwagen im Vordergrund, jedoch ist die Marke und der Motor für das Prestige immer noch wichtig.

Jaguar XE blau hinten

Jaguar XE als Firmenwagen leasen

Ein Jaguar XE hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und zu den Top 3 Kaufgründen zählen:

Besseres Fahren im Jaguar XE Firmenwagen – Dienstwagen
Durch das Aluminium Monocoque, die 50/50 Gewichtsverteilung, die Aluminium Integral Hinterachse und Doppelquerlenker Vorderachse hat der Wagen ein besseres Handling, ist dynamischer und weist den Fahrkomfort der oberen Mittelklasse auf.

Besseres Image im Jaguar XE Firmenwagen – Dienstwagen
Die Fahrzeugproportionen sind ähnlich eines Coupe. Das Innendesign stammt aus dem Jaguar F Type und der Sportwagen verfügt über ein sportliches Premium Interieur. Der Mitarbeiter fährt einen Dienstwagen mit starker Anziehungskraft, hat ein sehr breites Bestellangebot im Interieur und ein sportliches neues aufregendes Design.

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis im Jaguar XE Firmenwagen – Dienstwagen
Da der Jaguar XE als Dienstwagen unter 100 g/km CO2 ausstößt, alle Dieselmotoren unter 120 g/km liegen, er bereits serienmäßig mit Telematik, Spurhalteassistenten und elektronischem Notbrems-Assistenten ausgestattet ist, liegt er bei den Gesamtbetriebskosten unter den Besten. Ein super Preis Leistungsverhältnis das bei 36 Monate und 90.000 km. sogar deutlich besser sein kann als bei Mercedes und BMW. Ebenfalls ist der Einstiegspreis des Jaguar XE niedrig.

Jaguar XE Vorschaubild

Wer sind die möglichen Firmenwagen Käufer für den Jaguar XE?

Es gilt zu erwarten, dass vor allem Kunden des BMW 3 er und 2 er, Audi A4 und A5, Mercedes C Klasse den neuen Jaguar XE als Firmenwagen in Betracht ziehen und kaufen oder leasen werden. 50 Bilder vom Jaguar XE finden Sie übrigens hier.

Jaguar XE weiss

Firmenwagenrechner – Dienstwagenrechner

Ein Firmenwagenrechner kann Ihnen als Mitarbeiter die Kosten ausrechnen. Denn auch wenn der Arbeitgeber die Kosten für den Firmenwagen komplett übernimmt, müssen Sie den Nutzungswert nach der 1 % Methode versteuern. Wenn Sie derzeit ein Auto mit gleichem Kaufpreis fahren, müssen Sie natürlich den Jaguar XE nicht neu ausrechnen lassen. Sollte der zuletzt gefahrene Dienstwagen jedoch teurer gewesen sein, so können Sie sich hier die geringere Lohnsteuer ausrechnen. Denn in Deutschland rechnet das Finanzamt den Neupreis des Firmenwagens (1 % Regelung) zu Ihrem Bruttolohn hinzu und erhebt hierauf Lohnsteuer.

Mit dem Firmenwagen-Rechner unten können Sie berechnen, wie viel Sie sich einsparen oder aufzahlen müssten. Außerdem erfahren Sie so, wie hoch der finanzielle Vorteil eines Dienstwagen tatsächlich ist. Die 1 % Regelung beim Dienstwagen bedeutet, dass 1 % des Brutto-Listenpreises des Autos monatlich angesetzt werden. Und die Entfernung von der Wohnung zur Firma mit 0,03 % des Listenpreises pro Kilometer berechnet wird. Möglich wäre auch die Nutzung eines Fahrtenbuches, was jedoch sehr aufwendig und unsicher ist.

Jaguar XE Sitze rot vorne

Lohnt sich ein Firmenwagen? Wann lohnt sich ein Firmenwagen?

Natürlich lohnt sich ein Jaguar XE als Dienstwagen immer. Denn Sie fahren ein sehr modernes und sicheres Auto mit einem hohen Image Faktor. Außendienstmitarbeiter sollten prüfen lassen, ob Ihr Arbeitsschwerpunkt außerhalb des Betriebes liegt. Denn sofern dies der Fall ist, wird für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit der geldwertende Vorteil nicht versteuert. Zur Sicherheit kann man sich den Steuervorteil vom Finanzamt auf Antrag gewähren lassen. Lohnt sich ein Firmenwagen überhaupt? Wenn Sie berücksichtigen, was Sie das Auto normal privat kostet inklusive Werkstatt, Zinsen bei Leasing, Reifen und Reparaturen lohnt sich ein Firmenwagen so gut wie immer. Zumal Sie dann einen Jaguar XE als Firmenwagen – Dienstwagen fahren. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und lassen sich überzeugen.

(Copyright www.firmenwagenrechner.de Thomas Disque)

Verbrauchs- und Emissionswerte F-TYPE, XE, XF, XJ, XK, inklusive R-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 12,3 – 3,8 l/100km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 297 – 99 g/km. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personalkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.