Jaguar XE 2017

Der  Jaguar XE – Modelljahr 2017

Der Jaguar XE 2017 positioniert sich unter dem Jaguar XF. Angeboten wird der Jaguar XE 2017 zum Kauf derzeit mit zahlreichen Diesel- und Benzinmotoren, sowie mit Allrad oder Heckantrieb. Ebenfalls kann der Jaguar XE 2017 mit einer 6-Gang Handschaltung oder 8-Gang Automatik bestellt werden. Das Design des Jaguar XE orientiert sich an den klassischen Heckantriebs-Proportionen. Der Jaguar XE 2017 mit 1.474 Kilo und einem CW Wert von 0,26 startet mit einem attraktiven Basispreis von 36.450 Euro brutto * ab Lager Jaguar – Land Rover zzgl. Frachtkosten. Zwei hochmoderne Vierzylinder-Dieselmotoren und die bestehende Leichtbaukonstruktion erlauben einen niedrigen Benzinverbrauch. Optionales Allrad sorgt für Sicherheit und fünf Ausstattungslinien, zu günstigen Preisen, sprechen komfortverwöhnte Kunden und sportliche Fahrer gleichermaßen an. 

Jaguar hat den Jaguar XE 2017 für eine günstige Versicherungsklasse, wenig Benzinverbrauch und geringe Besteuerung konzipiert hat. Auch die Wartungsintervalle wurden so lange wie möglich gehalten und sind die ersten drei Jahre kostenlos. Der Diesel muss als Beispiel nur noch alle 2 Jahre, oder bei 34.000 Kilometer zum Kundendienst. Ebenso legte Jaguar viel wert auf die Tatsache, dass zu Reparaturzwecken alle Schlüsselkomponenten leicht zu erreichen sind und schnell und günstig ausgetauscht werden können.

Jaguar XE rot kaufen günstig

Jaguar XE Zubehör – Modelljahr 2017

Jaguar bietet bereits ein umfangreiches Zubehör für den neuen Jaguar XE 2017 an. Ob für Ihr Kind, die Familie, ihr Hobby oder Ihr Haustier. Jaguar hat ein sehr umfangreiches Zubehörprogramm aufgelegt. Unten im Video können Sie den Sportwagen von allen Seiten mit möglichem Zubehör betrachten. Gerne informieren wir Sie ausführlich vor Ort in Regensburg. Hier können Sie auch gerne eine Jaguar XE Probefahrt durchführen.


Design des Jaguar XE – Modelljahr 2017

Wie auf den Bildern zu ersehen, hat der Jaguar XE 2017 einen kurzen vorderen und längeren hinteren Überhang, sowie eine ganz leicht zurück versetzte Fahrerkabine. Dieses Design verleiht dem Jaguar XE eine sportliche Optik. Die Sitzposition ähnelt dem eines Coupe. Über 8 Millionen Stunden Rechnerzeit waren nötig, um einen so niedrigen Luftwiderstand von 0,26 CW zu erreichen, was sich deutlich im Benzinverbrauch wiederspiegelt. Die Ähnlichkeit zum Jaguar XF ist deutlich zu erkennen. Trotzdem wirkt der günstigere Jaguar XE sehr hochwertig. Aufgrund des stromlinienförmigen Styling genießen die Passagiere eine großzügige Beinfreiheit und Kopffreiheit. Innen können sowohl Stoffsitze als auch feinnarbiges Leder bestellt werden. Doppelte Kontrastnähte sind ebenso möglich wie Dekoreinlagen in Aluminium, Holz oder glänzendem Schwarz. Sogar die Innenraumbeleuchtung ist in zehn Farben frei konfigurierbar.

Jaguar XE 2016 innen


Fahrwerk des Jaguar XE 2017

Jaguar setzte bewusst auf ein sportliches und reaktionsfreudiges Fahrwerk. Während viele Mitbewerber auf eine Vorderachse nach dem McPherson Prinzip bauen, hat sich Jaguar zu der bekannten und sehr bewährten Aluminium Doppelquerlenker Konstruktion entschieden. Ebenso wurde die Hinterachse nicht mit der bekannten Multilink Einzelradaufhängung gebaut, sondern es wurde eine weitaus teure Aluminium Integral Hinterachse verbaut. Dies ermöglicht eine viel besser Längssteifigkeit und Quersteifigkeit. Ebenso ein präzises Handling und einen geschmeidigen Komfort. Für das perfekte Fahrverhalten wurde eine elektronische Servolenkung eingebaut. Dies spart  auch rund drei Prozent CO2 ein.

Jaguar XE 2017 blau


Sicherheit im Jaguar XE 2017

Ausgelegt wurde der Jaguar XE auf die weltweit strengsten Crashtests, inklusive dem US und Euro NCAP. Eine aktive Motorhaube für Fußgängerschutz hilft auch bei einer Kollision große Probleme zu vermeiden. Für eine bessere Traktion sorgt das neue All Surface Progress Control, (ASPC) dass von Land Rover entwickelt wurde und selbst bei sehr rutschigem Untergrund eine maximale Haftung aufbaut. Automatisch und ohne Mithilfe des Fahrers. Ebenfalls zu den üblichen Sicherheitssystemen hinzugekommen sind das neue Laser Head-up Display und eine Stereo Video Kamera. Diese übernimmt die Funktion eines autonomen City Notbremsassistenten. So wird die Geschwindigkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug konstant gemessen und im Notfall wird gewarnt, oder eine automatische Vollbremsung eingeleitet. Bis 50 km/h können so die meisten Unfälle vermieden werden. Was Geld und Nerven schont.

Infotainment im Jaguar XE 2017

Im Jaguar XE Modell 2017 arbeitet das neue 8 Zoll Touchscreen Display mit InControl Remote und Remote Premium. Eine drahtlose Steuerung per Smartphone ist nun möglich. Ob Anzeige des Tankstandes, öffnen und schließen des Autos, oder vorheizen des Innenraums. InControl Apps gewähren dem Fahrer Zugang zu praktischen Apps wie Parkopedia oder Sygic Navigation. Das Display kann mit Wischen und Ziehen genutzt werden. Je nach Wunsch wird auch eine 60 GB große Festplatte mit einem besonders leistungsstarken Rechner eingebaut. 

Motoren Jaguar XE 2017


Innenausstattung Jaguar XE schwarz rot


Motoren des Jaguar XE im Modelljahr 2017

Derzeit werden nur hochmoderne Vierzylinder mit der Kraft der alten Sechszylinder Motoren verbaut. Jaguar bietet Benziner, als auch Dieselmotoren in Voll-Aluminiumbauweise an. Im Modelljahr 2017 kann der neue Jaguar XE auch als 6-Gang Schaltgetriebe, sowie als 8-Gang Automatikgetriebe bestellt werden. Ebenfalls gibt es die Autos mit Heckantrieb und Allradantrieb. 

Jaguar XE S: Für sehr sportliche Kunden steht der 3,0 Liter V6 Motor mit 250 KW und 340 PS* und 450 Nm zur Verfügung. Dieser Motor stammt aus dem Jaguar F Type. Er beschleunigt den leichten Wagen mit nur 1.474 Kilo in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Motorenpalette an Benzinmotoren im neuen Jaguar XE 2017 reicht vom 4-Zylinder Turbobenziner mit 147KW/200PS*, dem 177KW/240PS* bis zum 3.0 Liter V6 Kompressor mit 250KW/340PS*.

Jaguar XE Diesel: Der neu entwickelte Jaguar XE Ingenium Diesel Motor hat eine extrem saubere Verbrennung und erzielt 120 KW und 163 PS* bei 380 Nm. Dadurch sinken die CO2 Emissionen im kombinierten EU Zyklus auf 99g/km. Die geringe CO2 Emission sichert eine niedrigere Besteuerung zu. Die 2.0 Liter 4-Zylinder Turbodieselmotoren gehen von 120KW/163PS* bis zu 132KW/180PS*.

Jaguar XE hinten rot fahrend


Preis Jaguar XE Modelljahr 2017

Der Jaguar XE 2017 startet mit 36.450 Euro inkl. 19 % MwSt. zzgl. Frachtkosten. In der Ausstattung können Jaguar Kunden frei zwischen den Ausstattungs-Kombinationen wählen. Denn bis auf den Jaguar XE S sind die vier vorgestellten Modelllinien an keine Motorisierung gebunden. Alle unten genannten Preise inkl. 19 % MwSt. und zzgl. Frachtkosten. Ein Download der Jaguar XE 2017 Preisliste ist hier möglich. Jaguar bietet im Jahr 2017 für den Jaguar XE das Jaguar Care Programm an. Dies bedeutet 36 Monate Garantie, die ersten 36 Monate kostenlosen Kundendienst ohne Kilometerbegrenzung und drei Jahre europaweite Mobilitätsgarantie. 

Der Jaguar XE Pure 2017 verfügt über ein glänzendes schwarzes Finish an der Türverkleidung, Berganfahrhilfe, Torque Vectoring Kontrolle, Start & Stopp, Zweizonen Klimaanlage und vieles mehr. Die Preise beginnen bei 36.800 Euro und enden bei 41.900 Euro inkl. 19 % MwSt. Der Jaguar XE Pure kann als Turbodiesel und Benziner mit Allrad und Heckantrieb bestellt werden. Die Leistung geht von 120KW/163PS* bis zu 177KW/240PS*. Ebenso kann der Wagen als 6-Gang Schaltgetriebe und 8-Gang Automatik bestellt werden. 

Der Jaguar XE Prestige 2017 hat eine blaue Ambiente Beleuchtung, Taurusleder mit Kontrastnähten, luftgekühlte Sitze, gebürstetes Aluminium, Softgrain Lederlenkrad, hinten eine Mittelarmlehne mit Cupholder und die Scheiben sind in Chrom eingefasst. Die Preise starten bei 39.050 Euro und enden bei 44.150 Euro inkl. 19 % MwSt. Der Jaguar XE Prestige 2017 verfügt über die gleiche Motorisierung wie der Pure. Auch hier ist Heckantrieb, Allrad, 6-Gang Schaltung und 8-Gang Automatik verfügbar. 

Der luxuriöse Jaguar XE Portfolio 2017 glänzt durch eine breite Farbpalette und Fischgrätenmuster in den Windsor Ledersitzen. Die Instrumententräger sind zweifarbig gehalten und es befinden sich im Innenraum zahlreiche Aluminium Applikationen. Bi-Xenon Scheinwerfer und große 18 Zoll Alufelgen runden das Paket ab. Die Preise starten bei 41.600 Euro und Enden bei 47.400 Euro. Auch hier steht Heckantrieb, Allrad, 6-Gang Schaltung und 8-Gang Automatik zur verfügung. 

Der Jaguar XE R-Sport 2017 wurde sehr sportlich konzipiert und hat klassische Elemente wie Carboneinlagen. Vom Motor und dem Getriebe unterscheidet sich der Wagen nicht von den anderen Modellen. Die Preise starten bei 40.000 Euro und enden bei 45.800 Euro inkl. 19 % MwSt. 

Der Jaguar XE S im Modelljahr 2017 ist nur mit Heckantrieb und 8-Gang Automatik verfügbar. Der Wagen verfügt über 250KW/340PS*, bekannt aus dem Jaguar F-Type und ist in keiner anderen Motorversion bestellbar. Die unverbindliche Preisempfehlung lautet auf 55.100 Euro. 

Jaguar XE 2017 PreiseZu den wichtigsten Sonderausstattungen für einen XE zählen Jaguar Smart Key & Keyless Start, die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC, ein Tote-Winkel-Assistent inklusive seitlicher Rückfahrüberwachung, Verkehrszeichenerkennung und intelligentes Fernlicht, eine beheizbare Frontscheibe, Scheibenwischer mit Regensensor (Serie beim XE S), eine elektrische Heckklappe und ein elektrisches Panorama-Schiebedach, elektrische 14/14-Wege-Sitzverstellung, beheiz- und kühlbare Front- sowie beheizbare Rücksitze, eine im Verhältnis 40:20:40 getrennt umklappbare Rückbank, Paneele in sechs verschiedenen Holzsorten, ein beheizbares Lederlenkrad, eine in zehn Farben konfigurierbare Ambiente-Innenraumbeleuchtung, das Head-Up-Display, DAB-Radios und das für höchsten Audio-Genuss bürgende Meridian-Soundsystem mit 380 Watt Leistung. 

Jaguar XE 2017 RangeJaguar XE 2017 Range


Kauf, Leasing und Finanzierung des neuen Jaguar XE 2017

Ob  Jaguar XE Jahreswagen, Vorführwagen, Leasingrückläufer oder Neuwagen. Das Jaguar Autohaus Dünnes in Regensburg zählt zu den größten Jaguar Vertragspartner in Deutschland. Zumeist sind in jeder Motorisierung und Farbe neue und gebrauchte Jaguar XE auf Lager. Ebenfalls ist es möglich, eine Probefahrt mit einem neuen Jaguar XE durchzuführen. Ob günstiges Leasing, Finanzierung oder Kauf eines neuen Jaguar XE 2017. Durch die große Abnahmemenge kann das Jaguar Autohaus in Regensburg sehr günstige Leasingangebote für den neuen Jaguar XE anbieten. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 

 


 * Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar F-PACE, F-TYPE, XE, XF, XJ, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-TYPE SVR 5.0 Liter V8: 11,3 l/100km – Jaguar XE E-Performance: 3,8 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-TYPE SVR 5.0 Liter V8: 269 g/km – Jaguar XE E-Performance: 99 g/km. Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar XE 2.0 Liter E-Performance Diesel mit 120 kW (163 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch innerorts 4,4 l/100 km, außerorts 3,4 l/100 km, kombiniert 3,8 l/100 km. CO2-Emission 99 g/km. Effizienzklasse A+. Jaguar XE 2.0 Liter E-Performance Diesel mit 120 kW (163 PS), 8-Gang-Automatik: Kraftstoffverbrauch innerorts 5,0 l/100 km, außerorts 3,5 l/100 km, kombiniert 4,1 l/100 km. CO2-Emission 106 g/km. Effizienzklasse A+. Jaguar XE 2.0 Liter Diesel mit 132 kW (180 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch innerorts 5,0 l/100 km, außerorts 3,7 l/100 km, kombiniert 4,2 l/100 km. CO2-Emission 109 g/km. Effizienzklasse A+. Jaguar XE 2.0 Liter Diesel mit 132 kW (180 PS), 8-Gang-Automatik: Kraftstoffverbrauch innerorts 5,1 l/100 km, außerorts 3,7 l/100 km, kombiniert 4,2 l/100 km. CO2-Emission 111 g/km. Effizienzklasse A+. Jaguar XE 2.0 Liter Turbo mit 147 kW (200 PS), 8-Gang-Automatik: Kraftstoffverbrauch innerorts 10,2 l/100 km, außerorts 6,0 l/100 km, kombiniert 7,5 l/100 km. CO2-Emission 179 g/km. Effizienzklasse E. Jaguar XE 2.0 Liter Turbo mit 177 kW (240 PS), 8-Gang-Automatik: Kraftstoffverbrauch innerorts 10,2 l/100 km, außerorts 6,0 l/100 km, kombiniert 7,5 l/100 km. CO2-Emission 179 g/km. Effizienzklasse E. Jaguar XE 3.0 Liter V6 Kompressor mit 250 kW (340 PS), 8-Gang-Automatik: Kraftstoffverbrauch innerorts 11,6 l/100 km, außerorts 6,1 l/100 km, kombiniert 8,1 l/100 km. CO2-Emission 194 g/km. Effizienzklasse E

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Suchbegriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.