Land Rover Discovery 4 – 2015

Land Rover Discovery 2015 – Der Premium Allrad SUV

Land Rover schlägt mit dem Range Rover Discovery eine Brücke zwischen dem Range Rover und dem Freelander 2. Der Discovery war schon bei seiner Premiere im Jahre 1989 eigentlich ein kleiner Range Rover. Der 1,90 Meter hohe und 4,83 Meter lange Geländewagen ist im Vergleich zum kompakten Freelander immer noch ein Hüne. Seit der jüngsten Überarbeitung ist er auch in Sachen Innenraumgestaltung auf dem hohen Niveau eines Range Rover. Für den Technikbereich galt dies schon lange. Bereits die erste Generation des Range Rover Discovery basierte auf Antrieb, Getriebe und Chassis des edlen großen Bruders, versehen mit einfachem Interieur und einer eigenständigen Karosserie.

Auch früher hatte Land Rover das Baukastenprinzip in seiner Automobilfertigung erfolgreich eingesetzt. Mittlerweile sind wir bereits bei der vierten Generation des Range Rover Discovery angekommen. Es ist kein Geheimnis, dass der aktuelle Range Rover Discovery auch heute noch viele Komponenten mit dem Range Rover teilt, einige davon wurden auch vom Range Rover Sport übernommen. Der Discovery hat seine zweite Generation im Jahr 1997 als eine moderate Weiterentwicklung des bisherigen Konzepts vorgestellt. Die dritte Generation kam im Jahr 2004 und wurde von seinen Urahnen noch radikaler zum Positiven verändert.

Range Rover blau vorne

Land Rover Discovery der 4ten Generation – 2015

Im Jahr 2010 wurde der Land Rover Discovery von Grund auf erneuert. Es gab umfangreiche Änderungen an der Lenkung, am Fahrwerk und im Innenraum. Zum neuen Outfit gehört also nicht nur die völlig neue Optik des Range Rover Discovery, sondern auch die vom Range Rover abgeleitete Einzelradaufhängung und Terrain Response System bis hin zur ausgefeilten funktionsfähigen Elektronik. Somit gehört auch der Range Rover Discovery 4 zu den Geländewagen, die eine minimale kosmetische Pflege und erschwerte Testbedingungen wie z.B. ständig wechselnde Fahrer kaum erkennen lässt. Das Auto wurde robust auf Langlebigkeit gebaut. So steht der Range Rover Discovery auch nach 100.000 km mit seinem Lack und Innenraumverkleidung fast wie neu da. Weder die Innenausstattung noch die Karosserie verursachen irgendwelche Klappgeräusche auf schlechten Straßen und die Türen schließen immer mit einem satten Klang.

Dank der strengen und dennoch stylishen Kastenform konnte der neue Land Rover Discovery mit 4,89 m Außenlänge ein fürstliches Platzangebot realisieren. Das Gepäcksabteil schluckt auch ohne umgeklappte Rücksitze 1.260 Liter. So luftig geht es eigentlich an allen Sitzplätzen zu, wobei es die Sitzplätze sechs und sieben je nach Wunsch und Bedarf auch extra zu kaufen gibt. Eine ausgezeichnete Traktion ist durch große Achsverschränkung und variable Bodenfreiheit erlaubt. Auch wenn man diese Funktionen vielleicht nicht täglich braucht, kann man davon profitieren, dass sich ein solcher Geländewagen auch für Anhänger gut geeignet. So nimmt der Range Rover Discovery mit seiner hohen Fahrstabilität und reguliertem Karosserieniveau auch normal dimensionierte Wohnanhänger kaum zur Kenntnis. Eine wunderbare Wegefederung und der gesamte Komfort erfreuen aber auch dann, wenn Anhänger kein Thema sind.

Land Rover Discovery 4 Modell 2015 vorne Kühlergrill

Den größten Unterschied macht der neue Turbodieselmotor mit 3,0 l Hubraum und 600 Newtonmeter Drehmoment. Deswegen ist die neue Generation mehr als nur ein Facelift. Der Wagen wurde umfangreich aktualisiert und hat zusammen mit geänderter Fahrwerksgeometrie auch ein neues Cockpit bekommen, sowie einen neuen Dreiliter-Diesel der Euro 5 Norm. Somit ist der Discovery einerseits technisch komplex und konkurrenzlos geländetauglich, andererseits aber sehr luxuriös. Wer eine Probefahrt mit dem neuen Range Rover Discovery vagen möchte, kann den Wagen bei uns gerne in Regensburg testen.

Welche Modelle gibt es vom Land Rover Discovery 4?

Angeboten wird der Range Rover Discovery 4 E, Discovery 4 S, Discovery 4 SE und Range Rover Discovery 4 HSE.

Land Rover Discovery 4 E

Dieser Land Rover bewältigt nicht nur schwere Lasten und anspruchsvolles Gelände mit einer Leichtigkeit. In der Grundausstattung verfügt er über schwarze Radläufe und Türgriffe, Halogenscheinwerfer, Dekorelemente im Innenraum sowie einen 4.2 Zoll Farbbildschirm in der Mittelkonsole.

Land Rover Discovery 4 S

Der Discovery 4 S von Range Rover ist die Antwort auf aktiven Lifestyle. Natürlich wie auch das Basismodell mit den hervorragenden Fahreigenschaften eines echten Land Rover. In dieser Ausstattungs-Variante hat der Land Rover Discovery 4 S eine elektronisch geregelte Luftfederung, 19 Zoll Alufelgen, das bekannte Terrain Response System und Stoffsitze in Almond oder Ebony.

Land Rover Discovery 4 SE

Wie die beiden anderen Geländewagen, ist auch der Discovery 4 SE ein hervorragender Allrounder mit einem tollem Fahrerlebnis. In der Ausstattungs-Variante hat der Discovery 4 SE noch Nebenscheinwerfer, eine Geschwindigkeitsregelung, 7 Zoll Farbtouchscreen Display einschließlich verschiedener Telefoniefunktionen.

Land Rover Discovery 4 HSE

Die Top Variante des Discovery 4 HSE ist kultiviert und smart. Eine edle Lederausstattung aus Almond oder Ebany in verschiedenen exklusiven Farben erfüllt auch höchste Ansprüche an den Innenraum. Das Dekor Straight Grained Walnut sorgt für Eleganz im Innenraum. Einparkhilfe und 7 Zoll Farbtouchscrren sowie weitere Annehmelichkeiten runden das Angebot ab.

Land Rover Discovery Wüste

Für alle Land Rover Discovery 4 wird ein 3 Liter Turbodieselmotor mit 155 KW/211 PS * angeboten, inklusive 8 Stufen Automatik, Schalwippen am Lenkrad und Drive Select. Der Verbraucht liegt städtisch bei 9,7 Liter, Ausserstädtisch bei 7,8 Liter, Kombiniert bei 8,5 Liter auf 100 km. Die CO2 Emmissionen betragen kombiniert 224 g/km. Als weitere Ausstattungspakte stehen für den Discovery 4 ein optionales Winterpaket und Exklusivpaket zur Verfügung. Land Rover gibt auf den Discovery 4 eine 3 jährige Fahrzeuggarantie.

Range Rover Discovery technische Daten

Range Rover Discovery 2015 – Der Wagen hält ein Leben lang

Man könnte sagen, dass der neue Discovery für Langlebigkeit konstruiert wurde. Wie jeder anderer Land Rover, ist auch der Range Rover Discovery 4 ein Schwergewichtler. Obwohl der Discovery als der kleinere Bruder des Range Rover gilt, wiegt er fast ähnlich viel. Solche Schwergewichte mögen in der Zeit von intensivierten Verbrauchsdiskussionen fragwürdig erscheinen, weshalb der Range Rover Discovery seinen ursprünglich angebotenen V8 aus dem Programm genommen hat. Immerhin passt der V6-Turbodiesel ohnehin besser zum Charakter des Discovery. So liegt der Verbrauch über die gesamte Distanz durchschnittlich bei ca. 8,5 l auf 100 km. Im Fahrtenbuch sind auch Verbrauchswerte verzeichnet, die um 10 Liter liegen. Diese Werte entstehen dann, wenn der Discovery im Alltag ein Tempo um die 150 km/h erreicht, so dass der V6 gemütlich brummelt und weder die Besatzung noch die Maschine gestresst sind.

Land Rover Discovery 4, 2015 hinten

Zwar sind die effektiven Fahrleistungen mit dem Diesel etwas beschnitten, als im bekannten V8 Benziner mit 510 PS. Danach wird aber das volle Drehmoment über den Antriebsstrang erzeugt, und die Annehmlichkeit des ruhigen Fahrens mit einer sehr guten Beschleunigung kann beginnen. An der Laufkultur des Motors gibt es nichts auszusetzen, denn sein Geräusch ist nur im unteren Geschwindigkeitsbereich präsent, was auf der Autobahn kaum eine Rolle spielt. Zu einer solchen komfortbetonten Antriebsquelle passt auch eine unauffällig weiche 8-Stufen-Automatik mit Schaltwippen. Die Überarbeitung des Fahrwerks und der Lenkung bietet zwar Potenzial für etwas flottere Fahrweise auf der Straße, konnte den 2,5 t schweren Brummer selbstverständlich nicht in einen Rennwagen verwandeln. Immerhin darf der Discovery auch weitere 3,5 Tonnen maximale Anhängelast aufnehmen.

Trotzdem werden schon kleine Gaspedalbewegungen mit mächtigem Vortrieb beantwortet, was vor allem auf der Autobahn eine echte Freude ist. Obwohl der Range Rover Discovery ein echter Kraftprotz ist, bietet er bei Bedarf auch jenseits 120 km/h massiven Schub.. In Anbetracht des permanenten Allradantrieb und der bewegten Masse ist sein Kraftstoffverbrauch sehr sparsam. Wenn man sich mit einem Marschtempo von 110 km/h begnügt, kann man den Range Rover Discovery aber auch mit 7,8l Diesel 100 km weit bewegen.

Land Rover Discovery 2014 blau
Land Rover Discovery 2014 blau
Range Rover Discovery 4 mit viel Komfort und Luxus

Der klare Schwenk in Richtung Luxus passierte im Jahr 2010 mit dem neuen Discovery 4. Die neue Generation legt besonders viel Wert auf Luxus, weshalb der Land Rover Discovery auch mit einem Harman-Kardon Soundsystem, Terrain Response, Xenonscheinwerfern und Luftfederung ausgestattet ist. Das neue Cockpit ist ohne lange Eingewöhnung bedienbar und auch die Mittelkonsole ist einladender gestaltet – mit weniger Tasten und weichen Polsterflächen statt harten Kanten. Insgesamt bietet der Discovery viele Vorzüge und durchdachte Kleinigkeiten. Die Klimaanlage arbeitet ebenso wirksam wie unauffällig und auch über das Gepäck muss man sich keine Gedanken machen. An Bord ist auch eine integrierte Lichtautomatik, so dass Scheinwerfer automatisch eingeschaltet bzw. an die äußeren Lichtverhältnisse angepasst werden.

Land Rover Discovery 2015 Innenausstattung

Durch den Einsatz von viel Leder und edlem Holz wurde im Discovery eine edle Atmosphäre geschaffen. Für eine helle Kabine sorgen großzügige Fensterflächen an den Seiten und auf Wunsch auch drei Scheiben im Dach. Die Audioanlage verfügt über digitalen Radioempfang und auch das Navigationsgerät wurde erneut überarbeitet. Bei Nichtgebrauch verschwinden die Sitzplätze sechs und sieben unauffällig im Ladeboden. Alles in allem bietet der Discovery überragenden Fahrkomfort, niedrige Innengeräusche und ausgezeichnete Übersicht. Mit dem Luxuswagen lässt sich demnach sehr entspannt und ermüdungsfrei fahren. Egal ob in der Stadt oder auf der Autobahn. Wenn Sie den Range Rover Discovery testen möchten, vereinbaren Sie eine Probefahrt bei uns. Natürlich können wir Ihnen auch ein Leasing Angebot, oder einen gebrauchten Range Rover Discovery oder Neuwagen anbieten.

GEWICHTE (kg)
Leergewicht total (nach EG*) je nach Ausstattung2,508
Zulässiges Gesamtgewicht*2,950
Anhängelast
Max. Anhängelast (Anhängekupplung ist optional)**3,500
Ungebremst750
Zulässige Stützlast am Kupplungspunkt150
Zuggewicht (zulässiges Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Anhänger)6,450
Dachlast kg
Maximale Dachlast (inkl. Dachreling und Querträger)75
Maximale Nutzlast (inkl. Fahrer mit 75 kg)442
Leistung und Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit (km/h)180
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h (sek.)10.7
Kraftstoffverbrauch
Städtisch (l/100 km)9.7 (29.1)
Außerstädtisch l/100 km7.8 (36.2)
Kombiniert (l/100 km)8.5 (33.2)
CO2-Emissionen kombiniert (g/km)224
Fahrgeräusch (dB)73
Nutzbares Tankvolumen (Liter)82.3
*Beinhaltet Betriebsstoffe, 90 % Kraftstoff und Fahrer mit 75 kg

Hinweis zum Kraftstoffverbrauch: Die hier gemachten Angaben können abweichen vom tatsächlichen Verbrauch einzelner Fahrzeuge, die mit Informationsmaterial über diese Verbrauchswerte ausgeliefert werden. Die Fahrzeuge werden nicht einzeln getestet, und Abweichungen zwischen verschiedenen Fahrzeugen der gleichen Modellreihe sind unvermeidbar. Unterschiedliche Ausstattungsmerkmale können sich ebenso auf den Verbrauch auswirken wie Fahrweise, Verkehrsdichte, Kilometerleistung und Wartungszustand des Fahrzeugs.

* Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery: Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 14,4 – 8,6 ; außerorts 9,9 – 7,3 ; kombiniert 11,5 – 7,8; CO2-Emissionen: kombiniert 269 – 207 g/km; Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.