Preiserhöhung Neuwagen

Maserati Levante 2018 Facelift

Neuwagenbestellung und Preiserhöhung

Preiserhöhungen bei Neuwagen werden zumeist einmal jährlich vorgenommen. Aber es passiert auch, dass der Autohersteller, wie im Fall von Ford, deutlich öfter den Preis des Ford Mustang anhebt. Ferrari setzt sich hier die Krone auf. So wurde der Ferrari 488 GTB Coupe im Jahr 2016 um knapp 5 Prozent erhöht. Damals erhöhte sich der Listengrundpreis auf 215.683 Euro inkl. 19 % MwSt. Viele Ferrari Besteller hatten dadurch einen Aufpreis von über 12.000 Euro mit Sonderausstattung. Denn Monate zuvor kostete das Ferrari 488 GTB Coupe noch 205.402 Euro im Grundpreis. Nun erhöht Ferrari am 01.01.2018 erneut die Preise und der Ferrari 488 GTB als Coupe kostet nun 219.031,40 Euro inkl. 19 % MwSt. im Listengrundpreis.

Solche Preiserhöhungen nach Bestellung sind ärgerlich. Vor allem, wenn diese rigoros an die Kunden, die bereits vor längerer Zeit bestellt haben, weitergeleitet werden. Bei Ferrari traf es sogar Kunden, die Tage nach der Frist das Auto erhalten haben. Und die Lieferzeit, wie beim neuen Ferrari 812 Superfast beträgt manchmal 24 Monate und länger. Auch das Ferrari 488 Cabrio hat noch immer bis zu 18 Monate Lieferzeit. Doch wie steht es gesetzlich um die Preiserhöhung? Dürfen die Autohersteller eine Preiserhöhung überhaupt weitergeben?

Preiserhöhung Auto nach Bestellung. Ist das erlaubt?

Beträgt die Lieferzeit länger als vier Monate und befindet sich im Kaufvertrag eine Preisanpassungsklausel, so kann der Autohersteller die Kosten weiterreichen. Jedoch nur, wenn die Preiserhöhung nicht mehr als 5 Prozent ausmacht. Die vorletzte Preiserhöhung von Ferrari machte genau 5 Prozent aus. Erhöht der Verkäufer zwischen Vertragsabschluss und geplanter Auslieferung in zwei Preiserhöhungen um mehr als 5 Prozent, so kann der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten. Die Autohersteller sind hier nicht zimperlich und ziehen rigoros auch Kunden vor Gericht. Oftmals wird argumentiert, dass eine verbesserte Serienausstattung die Preiserhöhung wieder unter 5 Prozent drückt. Doch die Gerichte haben bereits vielfach entschieden: Ab 5 Prozent, auch bei einer zweifachen Preiserhöhung, kann der Käufer innerhalb von 14 Tagen zurücktreten. Und der Händler muss dies auch freiwillig anbieten. Egal, welche Extras das Auto nun zusätzlich kostenfrei erhält.

Maserati Levante 2018 Silber vorne


Preiserhöhung Neuwagen nach Auftragsbestätigung

Es ist ungerecht, wenn der Käufer aufgrund langer Lieferzeiten später durch eine Preiserhöhung einen höheren Preis bezahlen muss. Dies gilt aber auch nur, wenn die Preiserhöhung zum Kaufabschluss nicht vorher schon bekannt war. Wer erfährt, dass zum 01.01.2018 eine Preiserhöhung ansteht und deshalb bestellt, muss später die Preiserhöhung auch nicht bezahlen, wenn die Lieferzeit länger als vier Monate beträgt. Die Frist beginnt übrigens nicht mit Bestellung, sondern erst bei Abschluss des Kaufvertrages. Beträgt die Lieferfrist unter vier Monate, ist die Preiserhöhung für den Käufer nicht von Interesse. Wird im seltenen Fall bei einem Kaufvertrag mit Lieferzeit länger als vier Monate auf einmal der Preis gesenkt, wie bei Elektroautos, so gilt die Preisminderung dann auch für den Käufer.

Was kann man gegen die Preiserhöhung des Neuwagens unternehmen?

Ist die Lieferzeit länger als vier Monate, lässt sich die Preiserhöhung nicht anfechten, wenn diese geringer als 5 Prozent ist. Der Autohersteller kann diese durchsetzen und ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist nicht möglich. Der sinnvollste Weg wäre hier das Gespräch vor Ort mit dem Autohaus. Oftmals gibt es eine Möglichkeit, dass sich Händler und Kunde die Kosten 50/50 teilen, oder der Händler andere Specials anbietet. Die Situation ist sehr unerfreulich für beide und man muss auf die Kulanz des Autohauses hoffen. Denn der Hersteller berechnet dem Autohaus trotzdem die Preiserhöhung. Vor allem, wenn man wie bei Ferrari teilweise 12 Monate und länger wartet und dann eine massive Preiserhöhung über 13.000 Euro erhält. Hier sind weder das Autohaus noch der Kunde glücklich. Freuen uns über Ihre Kommentare unten. 

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.