Was ist ein EU Fahrzeug?

ford-eu-fahrzeug

Was ist ein EU Fahrzeug?

Jeder Autohersteller verkauft seine Fahrzeuge nicht nur im eigenen Land. Die Fahrzeuge werden auch exportiert. Ein EU Fahrzeug ist ein Auto, welches beispielsweise von Deutschland von Ford als EU Neuwagen in andere EU Länder exportiert wird. Günstige Nettopreise und andere, oftmals geringere Ausstattungen machen dieses EU Fahrzeug für den deutschen Käufer unter Umständen attraktiv. Daher wird es als EU Wagen für den Auto Re-Import ausgesucht und auf dem deutschen Markt als EU Fahrzeug zu einem günstigen Preis angeboten und verkauft. Der Wagen kommt also wieder von Spanien nach Deutschland zurück. Da die Spanier eine andere Ausstattung im Ford haben, ist es jedoch oftmals ein anderer Wagen. Aber er kann dafür deutlich günstiger sein. Lesen Sie auch hier, welche Nachteile EU Fahrzeuge haben am Beispiel Ford Die Serienausstattung und Komfortpakete für den EU Neuwagen werden den landestypischen Ansprüchen und der Beliebtheit der jeweiligen Bevölkerung angepasst. Aufgrund höherer Steuersätze wird das EU Fahrzeug in einigen EU Ländern zu einem wesentlich günstigeren Nettopreis angeboten. Der Auto Re-Import bedeutet für den EU Neuwagen Käufer hohe Rabatte und attraktive Ausstattungspakete im Re-Import Auto.

Ford EU Fahreug EU Import Neuwagen 3 Was heißt EU Fahrzeug?

Der Warenverkehr innerhalb der EU ist frei. Jeder Bewohner innerhalb der EU kann alle Produkte – auch ein Auto – in jedem Land der EU kaufen. Ein EU Fahrzeug wird von Autohändlern innerhalb Europa als Auto Re-Import in das EU Land des Herstellers importiert. Dort wird der EU Neuwagen zu günstigen Preisen angeboten und verkauft. Daher gibt es Unterschiede zwischen deutschen Neuwagen und einem EU Fahrzeug. Diese Unterschiede beginnen bei unterschiedlichen Ausstattungen und können auch andere Garantieleistungen für das EU Fahrzeug betreffen. Das man mit einem EU Fahrzeug günstiger kommt ist vielfach an den Preisen zu ersehen. Jedoch nicht die veränderte Ausstattung. Wer gerne den Fiat 500 mit weißen Lenkrad möchte, aber später einen mit schwarzen Lenkrad erhält, kann sich nicht beschweren. Denn ggf. werden alle Fiat in Spanien so ausgeliefert. 

Was ist bei EU Fahrzeugen zu beachten?

Der EU Neuwagen Kauf und dessen Auto Reimport bietet eine günstige Möglichkeit für den Neuwagen Erwerb. Die an das EU Land angepassten Serienausstattungen entsprechen nicht den durchschnittlichen Ansprüchen deutscher Autofahrer. Dies kann großartige Vorteile bieten, da die Serienausstattung bei einem EU Fahrzeug oft Merkmale enthält, die in Deutschland als Extras zu bezahlen sind. Andere Garantiebestimmungen bei einem EU Neuwagen sind für den deutschen Käufer oft ungewöhnlich. Daher empfiehlt sich der Auto Re-Import und Kauf über einen deutschen EU Fahrzeug Händler. Deutsche und ausländische Hersteller leben auch vom Export innerhalb der EU. In vielen EU Ländern sind die Steuersätze beim EU Neuwagen Kauf sehr viel höher als im Land des EU Fahrzeug Herstellers. Zudem ist die Kaufkraft der Bevölkerung schwächer. Um das EU Fahrzeug im Ausland bezahlbar zu machen, wird das EU Auto vom Hersteller daher oft zu einem vergleichsweise günstigen Nettopreis angeboten. Dies bedeutet für den EU Neuwagen Käufer beim Auto Re-Import einen wesentlich niedrigeren Kaufpreis.

Ford EU Fahreug EU Import Neuwagen Wie erkennt man EU Fahrzeuge?

Für den privaten EU Fahrzeug Fan ist der EU Neuwagen oft bereits an der anderen Ausstattung erkennbar. Ein weiterer Anhaltspunkt ist das Serviceheft für das EU Fahrzeug. Als EU Neuwagen enthält dies den Stempel eines ausländischen Händlers. Auch wenn ein EU Fahrzeug für den Laien nicht sofort als ein solches erkennbar ist, muss der Verkäufer den Kunden über den Auto Re-Import aufklären. Geschieht dies nicht, so kann der EU Fahrzeug Käufer nachträglich vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Bei einem Ford Fiesta macht die Ersparnis zumeist maximal 300 Euro aus. Ferner kalkulieren EU Händler anders. Denn diese erzielen ihre Gewinn nicht mit dem Verkauf des Autos, sondern mit Leasing, Versicherung, Zubehör, Sonderkosten, versteckten Kosten und Nachrüstungen. Es empfiehlt sich deshalb, immer vor Kauf eines EU Fahrzeugs den örtlichen Händler zu kontaktieren. Für Ford, Jaguar, Maserati und Land Rover sind wir Ihr Ansprechpartner. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und sagen uns Ihre Vorstellungen. 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Ford Kraftstoffverbrauch [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2003] in der jeweils geltenden Fassung: 11,5-3,8 (innerorts), 6,5-3,1 (außerorts), 8,3- 3,3 (kombiniert): CO2-Emission: 194—87 g/km (kombiniert): Effizienzklasse: E, D, C, B, Ag/km. Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Vertragshändlern und bei Sportwagen-Kaufen unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ich möchte gerne - jederzeit widerruflich - den Newsletter über Autos vom Sportwagen-Magazin per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben.

Suchbegriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.