Weibliche Probefahrt im Ford Mustang

Lydia Pöhl Ford Mustang Probefahrt

 

Und Sie gab ihm die Sporen

Lydia Pöhl ist Ford Mustang Fan aus Leidenschaft. Zusammen mit Ihrem Mann Alexander Pöhl und zahlreichen Mitarbeitern bedienen sie Kunden rund um das Thema Badsanierung, Sanitär und Heizung im Raum Regensburg. Über 20 Jahre Berufserfahrung im familiengeführten Sanitär Meisterbetrieb versprechen Qualität, Termintreue, Serviceorientierung und nachhaltige Energiekonzepte. Seit Jahren fährt die smarte Geschäftsfrau einen Ford Mustang GT Premium BJ. 2008 mit einem 4.6 Liter Motor. Wir gaben Ihr einen neuen Ford Mustang GT Premium 5.0* zur Probefahrt und baten danach zum Interview.

Sie fahren seit Jahren einen Mustang GT der fünften Generation mit 4.6 Liter Motor. Was fasziniert Sie an diesem Pony Car?
Mich sprach schon immer die Form des Mustangs an. Denn er präsentiert sich als Rennpferd zum Preis eines Ponys und die Optik weckt bei jedem Autofahrer Begehrlichkeit. Er bietet viel Leistung für wenig Geld und verfügt über ausreichendes Raumangebot, tollen blubbernden Motorsound und ein stilsicheres Karosseriedesign. Weniger vorteilhaft ist die Starachse, die etwas teigige Lenkung und das zahlreiche Sicherheitsfeatures, wie ESP fehlen. Zudem bietet mir der Mustang der fünften Generation eine relaxte Art der Fortbewegung an und der Sound hat mich schon seit der Kindheit fasziniert.

Mustang Probefahrt Frau Regensburg


Was haben Sie sich gedacht, als wir Ihnen den neuen Ford Mustang GT Premium Modelljahr 2016 zur Probefahrt angeboten haben?
Ich sah nie das Bedürfnis darin, den neuen Ford Mustang 5.0 zu testen. Ein Kunde von uns arbeitet beim Autohaus Dünnes in Regensburg und überredete mich zu einer zweitägigen Probefahrt.


Zur Auswahl stand der 2.3 Liter EcoBoost und der 5.0 Liter Motor. Haben Sie überlegt, den aufgeladenen kleinen Motor zu testen?
Ich respektiere alle 2.3 Liter Fahrer, vor allem wenn diese das Auto täglich bewegen. Für mich jedoch sollte ein Ford Mustang über einen V8 Motor verfügen. Zudem wollte ich nur das Modell mit Handschaltung fahren. Dies ist für mich persönlich der sportlichere Mustang.


Erzählen Sie uns von den ersten zehn Minuten der Mustang Probefahrt.
Ich konnte es nicht glauben, aber bereits nach den ersten 100 Metern hat er mir ein Lächeln in das Gesicht gezaubert und mich um den Finger gewickelt. Als ich meine Hausstrecke fuhr, merkte ich die McPherson Feder mit Doppelkugelgelenk und die innovative Multilink Hinterachse. Der Mustang sprang nicht bockig über Fahrbahnunebenheiten, sondern blieb völlig ruhig. Das Fahrwerk hat mich total überzeugt und ich kann jedem nur empfehlen, einmal einen Ford Mustang zu fahren.


Und wie ging es weiter?
Zwar erfordert der kurze Schaltstock etwas Kraft, garantiert dafür aber schnelle Gangwechsel. Also Richtung Kallmünz, aber der Mustang galoppierte auch über Unebenheiten sehr angenehm. Ich fuhr eine sehr kurvige Strecke Richtung Hohenfels, bei dem mein alter Mustang mit der Starachse regelmäßig Bocksprünge vollführt hat. Aber durch die Einzelradaufhängung verliert der neue Ford Mustang 2016 nie den Tritt. Das ist bei 530 Nm auch wichtig. Und mit den mächtigen 275er Walzen hinten hält er immer alle vier Pirelli am Boden.


Ford Mustang fünfte und sechste Generation

Wie fanden Sie den neuen 5.0 Liter Motor im neuen Ford Mustang?
Die 310KW/421PS* beschleunigen den Wagen in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Ich mag meinen alten Ford Mustang sehr gerne, aber dieser Wagen beschleunigt deutlich besser und auch der gute Klang hat mich positiv überrascht. Der Motor sorgt für den von mir erwarteten Fahrspaß. Mein Verbrauch lag übrigens bei 12,9 Liter auf 100 Kilometer.


Welche Eigenschaft hat Sie besonders beeindruckt?
Zur Fahrleistung und dem genialen Fahrwerk vor allem die Technik und Sicherheit. Mein bisheriger Ford Mustang ist sportlich. Ihm fehlt jedoch die aktuelle Sicherheitstechnik. Und da ich vielfach mit meinem Sohn unterwegs bin, finde ich die Ford Technologie sehr beruhigend. Einpark-Kamera, Sprachsteuerung, Licht-Automatik, zweistufige Airbags und die Active Glovebox. Dieser Airbag ist in der Klappe des Handschuhfachs integriert und schützt die Beine des Beifahrers. Zudem natürlich als Mutter die Isofix Befestigungen und die enorm fortschrittliche Traktionskontrolle. Die vier Fahrmodi fand ich ebenfalls sehr gelungen.


Was hat Sie am Ford Mustang enttäuscht?
Die Pirelli Hinterreifen hatten meiner Meinung nach zu wenig Grip. Und mit der Klimaanlage konnte ich mich nicht anfreunden.


Haben Sie die Line Lock Funktion getestet?
Nein, zwar habe ich nichts gegen einen gepflegten Burnout, aber mit fremdem Eigentum geht man so nicht um. Aber es geht ja relativ einfach. Track Modus, im Menü Track Apps anwählen und dann Line Lock. Anschließend drückt man das Gaspedal bis zum Anschlag und die Hinterräder drehen bis zu 15 Sekunden durch.


Weibliche Probefahrt Ford Mustang 2016

Haben Sie jemals daran gedacht, auf den neuen Ford Mustang 2016 zu wechseln?
Am ersten Tag nach der Probefahrt habe ich mir bereits meinen neuen Ford Mustang 5.0 GT Premium konfiguriert. In Grau mit Recaro Sitze, Premium Paket und 6-Gang-Schaltgetriebe. Der Mustang ist im Innenraum enorm gut verarbeitet, hat ein großes Platzangebot, perfekt konturierte Sitze, einen tollen V8 Sound, strammen Durchzug und ein hohes Spaßpotenzial. Ebenfalls ist die Bremse gut dosierbar und der Kaufpreis ist eine Ansage. Das Auto macht einfach unglaublich Spaß und ist angenehm zu fahren. Auch mein Mann war von dem Auto sehr begeistert. Dieses Auto hat mich sogar dazu gebracht zu überlegen, meinen alten Mustang zu verkaufen und mir den neuen Mustang GT 2016 zu kaufen. Das hätte ich mir vorher niemals vorstellen können, dass dieser Wagen einen solchen Spaß macht.


Werden Sie Ihren alten Ford Mustang verkaufen und auf den Neuen umsteigen?
Ich habe am Freitag den 03. Juni 2016 um 10.27 Uhr den Vertrag für einen grauen 5.0 Mustang, 6-Gang Handschaltung mit Recaro Sitze unterschrieben. Hätte ich letzte Woche auch nicht gedacht. Danke an das Team Dünnes und vor allem Dr. Dünnes. Am Donnerstag den 09.06.2016 ist übrigens Ford Mustang Party beim Dünnes. Da bin ich auch. 


Darf Ihr Mann dann auch hinter das Lenkrad?
Das wird ein schwieriges Thema.


Frau Pöhl, wir danken Ihnen vielmals für das Interview. 

Mustang Party

Mustang-Grau-Vorführwagen-2

 

 

*Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: 

5,0-l-V8-Benzinmotor: Kraftstoffverbrauch [nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008]: Ford Mustang Coupe: 6-Gang-Schaltgetriebe: 13,5 l/100 km / CO2-Emissionen: 299 g/km. Automatik: 12,0 l/100 km / CO2-Emissionen: 281 g/km. Ford Mustang Cabrio: 6-Gang-Schaltgetriebe: 13,6 l/100 km / CO2-Emissionen: 306 g/km. Automatik: 12,8 l/100 km / CO2-Emissionen: 289 g/km

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ich möchte gerne - jederzeit widerruflich - den Newsletter über Autos vom Sportwagen-Magazin per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben.

Suchbegriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.