Y-Generation und Ford

Generation Y Autokauf

Ford und die Y Generation von 18 bis 30 Jahre

Dass die hohe Nachfrage nach SUV-Fahrzeugen kein kurzfristiges Strohfeuer ist, zeigt die von Ford durchgeführte Befragung der zukünftigen potentiellen Autokäufer. Der SUV wird von den Millennials und der Y-Generation (17 bis 34-jährigen) extrem positiv bewertet. Der SUV stellt ein Auto dar, mit dem man sich gerne präsentiert. Ein SUV passt zum Lifestyle der neuen Käufergeneration, betont die Sportlichkeit, gibt Fahrsicherheit, enormen Fahrkomfort, besticht durch trendiges Design. Mit acht SUV Modellen reagiert Ford auf die Nachfrage nach SUVs und will bis Ende 2016 den Absatz mit SUV Fahrzeugen zu 2013 um 200 Prozent steigern. Für den gesamten Automobilmarkt prognostiziert Ford, basierend auf Analysen des Beratungsunternehmens IHS, einen sieben prozentigen Anstieg des SUV-Absatzes in Europa von 2014 auf 2020.

Ford Edge 2015 Regensburg

Millennials – die potentiellen Autokäufer – die junge Generation

Die heute 17-34-jährigen werden als Millennials, bzw. Generation Y bezeichnet und stellen für die Automobilindustrie die junge Käufergeneration dar. Im Auftrag von Ford wurde von der Benenson Strategy Group, einem Forschungs- und Beratungsunternehmen, eine Zukunftsstudie hinsichtlich dem persönlichen Fahrzeugwunsch in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien durchgeführt. 5.000 Erwachsene ab 17 Jahren, pro Land je 1.000 Personen, wurden dabei interviewt. Von den Millennials (24 Prozent der europäischen Erwachsenen) werden SUVs positiver bewertet als von jeder anderen Altersgruppe. Jeder vierte plant in den nächsten Jahren einen SUV zu kaufen.

Warum liegen SUVs im Trend der Zeit?

Optimistisch und selbstbewusst, lebensfroh und technikaffin sind vier Eigenschaften, die sowohl zu der Generation Y, wie auch zu einem SUV passen. Ebenfalls unterstützt ein SUV den Anspruch zur Selbstverwirklichung und der ausgewogenen Balance zwischen Beruf, Freizeit und Familie. Ein SUV ermöglicht seinem Fahrer genügend Flexibilität um sich auf die aktuellen Gegebenheiten schnell anzupassen. Zudem erfüllt ein moderner SUV den ökologischen Anspruch mit geringem Spritverbrauch und wenig Schadstoffausstoß. Die breite Modellpalette, gerade bei Ford, stellt hinsichtlich Design und Motorisierung für jeden Geschmack das passende Fahrzeug zur Verfügung. Während der sportlich ambitionierte Outdoorfan zu einem Ford Edge mit Allradantrieb greift, wird der designorientierte Großstadtmensch den Ford Kuga vorziehen. Die wegweisenden Allradantriebe, Sicherheits-, Fahrerassistenz- und natürlich sprachgesteuerten Multimedia-Konnektivsysteme bei Ford sind nicht nur eine technische Spielerei. Sie machen den Verkehrsfluss auf den Straßen sicherer und sorgen für jede Menge Fahrspaß- und Fahrkomfort. Für die Generation Y, die generell sehr hohe Maßstäbe ansetzt, ausschlaggebende Argumente für den Kauf eines SUV.

Ford EcoSport 2016

Ford reagiert mit neuen SUV Baureihen

Die vielseitigen SUVs, wie Eco Sport, Kuga, Edge, Everest, Expedition, Explorer und Escape von Ford sind seit langem auf den unterschiedlichsten Märkten weltweit sehr erfolgreich. Mit fünf neuen oder gelaunchten Modellen wird Ford in den kommenden drei Jahren den europäischen SUV- und Crossover-Markt noch stärker ausbauen. Ein Beispiel dafür ist der innovative Ford Edge mit intelligentem Allradsystem, der ab Mitte 2016 in Deutschland auf den Straßen zu sehen sein wird. Bereits 2015 will Ford mit einer exklusiveren Version des Mittelklasse-SUV Kuga und des Kompakt-SUV Ford Eco Sport aufwarten. Der beliebte Ford Kuga wird mit dem sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 2 und Ford SYNC 3 mit Farb-Touchscreen und 20,3 Zentimeter Bildschirmdiagonalen ausgestattet. Neue trendige Karosserie-Farben, optimiert auf die junge Zielgruppe erweitern die Farbauswahl des Ford Kuga. Beim Ford EcoSport wird noch mehr Wert auf das präzise und sportliche Fahrverhalten des SUV gelegt, er wird auch ohne das Ersatzrad an der Hecktür erhältlich sein.

Ford Focus RS

Innovative Allradysteme bei Ford für mehr Sicherheit und Fahrspaß

Parallel zum Ausbau des SUV-Angebots in Europa setzt Ford verstärkt auf Allradantrieb. Ford stellt den Kunden innovative Allradoptionen bereit, die zu ihrem individuellen Lebensstil und Fahranspruch passen. Der intelligente Allradantrieb iAWD zum Beispiel analysiert mehrfach pro Sekunde die Fahrbahngegebenheiten und liefert dem Fahrer bei Bedarf zusätzlichen Gripp. Ein unglaublich gutes Handling ermöglicht im neuen Ford Focus RS 2016 das Ford Performance AWD-System. Für anspruchsvolle Aufgaben auf schwierigstem Terrain sorgt das 4WD-System des Ford Ranger. Die Hälfte der Ford Produktpalette wird ab Anfang 2016 mit modernen Allradantrieben angeboten werden. 2012 standen lediglich drei Baureihen mit Allrad zur Auswahl.

Stilsicheres Design, hohe Fahrdynamik und eine zeitgemäß gute Kraftstoffeffizienz. Das wird von der Generation Y erwartet. Die Nachfrage nach SUVs wächst – genau wie die Produktpalette an robusten Allradler für Abenteuer-Touren bis zu sportlich-stylishen Fahrzeugen, die zu modernen, urbanen Lebensstilen passen. Welche Erwartungen haben Sie an ein Auto? Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich möchte zukünftig über Autos und Angebote per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Suchbegriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.