Firmenauto des Jahres 2015

Maserati-Ghibli-Firmenwagen-2015

Firmenauto des Jahres 2015 – Maserati Ghibli

Traditionell wird ein Maserati vielfach als Firmenwagen in Deutschland genutzt. Zwar wird der Markt von Audi, BMW, Mercedes und VW dominiert, doch immer mehr Firmeninhaber und Außendienstmitarbeiter suchen das besondere Auto. Denn der Maserati verkauft sich zwar nur in homöopathischen Mengen, aber genau das macht ihn so attraktiv. Der ADAC trug dank seiner nicht fairen Bewertungspolitik auch nicht hilfreich zur Aufklärung bei. Nun hatten 270 Flottenprofis in einem Praxis Vergleichstest die Möglichkeit, die Wagen der Oberen Mitteklasse zu testen. Dies sind Autos mit einem Einstiegspreis um die 60.000 Euro. Fuhrparkmanager wählen Ihre Lieblinge bekanntermaßen jedoch nicht unbedingt ausschließlich nach Qualität, Design und Technologie. Sondern auch die Kosten auf 36 Monate werden immer genau berechnet.

Maserati Ghibli Firmenwagen 2015

Maserati Ghibli Diesel – Firmenauto des Jahres 2015

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Fachmagazin FIRMENAUTO in Zusammenarbeit mit der Dekra. Nach dreitägiger Beratung, Tests und Auswertung wurde der Maserati Ghibli Vorstellung Diesel zum Firmenauto des Jahres 2015 in der Oberen Mittelklasse gewählt. Alleine die Tatsache, dass auf dem deutschen Markt ein italienisches Auto als wettbewerbsfähiges Fahrzeug auf Position 1 gewählt wurde, ist eine Sensation. Doch die bekannter Weise anspruchsvollen und sensiblen Fuhrparkmanager waren voll des Lobes für den Maserati Ghibli Diesel. Dieser brillierte nicht nur mit einem sehr eleganten und luxuriösen Design, einem exzellenten Handling, sondern auch der von Maserati bekannten Performance. Überzeugen konnte der Maserati Ghibli Diesel vor allem auch durch sein intelligentes bedarfsgerecht agierendes Allradsystem und dem modernen Dieselmotor, bei sehr geringen Unterhaltskosten. Auch der für diese Klasse geringe Anschaffungspreis von 65.380 inkl. MwSt. zzgl. Überführung* überzeugte die Fuhrparkmanager.

Lohnt sich das Leasing eines Maserati Ghibli im Fuhrpark?

Vor allem bei dem Thema Liquidität spielt die Finanzierungsform Fahrzeugleasing eine große Rolle. Denn wichtige Investitionen sollen nicht in das Auto, sondern in die Firma fließen. Ein Konditionsvergleich bei der Fahrzeugbeschaffung zeigt zumeist auf, dass der durchschnittliche Dienstwagen im Leasing nicht teurer ist als im Kauf. Speziell durch Volumenrabatte können Kosten gespart werden. Aber auch der Anschaffungspreis ist nur ein Faktor von vielen. Jaguar als Beispiel bietet für den Jaguar XE Firmenwagen und Jaguar XF 2016 eine dreijährige Garantie mit kostenloser Wartung an. Zudem spart man beim Leasing eines Maserati bis zu 75 % der administrativen Zeit ein. Ob durch Unfallmanagement oder auch Fahrzeugvermarktung. Leasing führt zu einer deutlichen Verbesserung des administrativen Zeitaufwands und das Outsourcing reduziert die Kosten.

Maserati Ghibli Firmenwagen 2015

Den Mitarbeiter mit einem Maserati als Firmenwagen belohnen

Die Anforderungen an einen Firmenwagen könnten unterschiedlicher nicht sein. Während der Chef den Firmenwagen vor allem zum Repräsentieren braucht, (perfekt auch die Maserati Ghibli Ermenegildo Zegna Edition) benötigt der Außendienstmitarbeiter ein sparsames und komfortables Auto. Der Maserati Ghibli Diesel kann beides. Denn er vereint die unterschiedlichen Bedürfnisse und belohnt den Außendienstmitarbeiter. Vor allem Fuhrparkleiter kennen die Probleme mit kleinen Schäden, die später zu Regressen bei der Leasingrückgabe führen. Risikomanagement kann auch bedeuten, besondere Außendienstmitarbeiter mit einem Maserati Ghibli zu belohnen um kleine Rempler und Unfälle zu reduzieren. Denn die Mitarbeiter passen nicht nur besser auf Ihren Maserati auf, als auf einen VW Passat. Vielfach sind Außendienstmitarbeiter mit 80 Stunden Fahrzeit im Monat auch eher Kraftfahrer als Vertriebsmann. Folgeschäden wie Krankheiten durch Ausfälle wegen verspanntem Nacken, verdrehter Wirbelsäule oder Rückenproblemen führen zu Kosten und Ausfällen. Mit einem Maserati kann man ebenfalls die Risikoneigung verringern und einen achtsameren Umgang mit dem Dienstwagen fordern.

Ich bin was ich fahre

Blieb mit der Hose an einem Dacia hängen – Türe abgerissen. Autos sagen etwas über Ihre Besitzer aus. Denn ein Imagetransfer funktioniert, dass bestätigen auch Markenpsychologen. Selbstverständlich funktioniert der Überfluss nicht immer. Aber auch die Bescheidenheit und das Understatement hat seine Grenzen. Wer Qualität und das Beste verkauft, sollte dies auch mit seinem Firmenwagen ausdrücken. Denn nicht umsonst schaffen die Autobauer mit viel Geld umrissene Bilder ihrer Marken in den Köpfen der Menschen. Während man den Unterschied zwischen einem Dacia und Skoda so gut wie nicht benennen kann, fällt den Menschen zu Audi und Maserati einiges ein. Audi lockt mit Hochwertigkeit und Sportlichkeit, Seat macht auf dynamisch und jung, VW punktet mit Werthaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Trotzdem kann man nur schwer das Image einer Automarke auf sein Unternehmen leiten. Aber der umgekehrte Weg geht. Suchen Sie sich eine Automarke wie Maserati, die das Image Ihrer Firma unterstreicht. Hier finden Sie ein Video des Maserati Ghibli mit allen Sonderausstattungen.

Maserati Ghibli Firmenwagen 2015

Während ein Solarunternehmer gerne einen Tesla fahren kann, sollte der Zahnarzt, Unternehmensberater, Verkäufer von hochwertigen Wirtschaftsgütern ruhig aus dem Maserati entsteigen. Transportieren Sie mit einem Maserati Ghibli 3.0 Diesel* eine Botschaft. Denn dann trägt nicht das Auto zur Imagebildung bei, sondern Ihr erschaffenes Konzept. Wenn jetzt Ihr Interesse an einem Maserati Ghibli Diesel, dem Firmenwagen des Jahres 2015 in der Oberen Mittelklasse geweckt wurde, freuen wir uns über Ihre Anfrage. Als einer der größten Maserati Händler Deutschlands finden wir für Sie den richtigen Maserati Ghibli. Ob als Jahreswagen, Tageszulassung, Neuwagen oder Vorführwagen. Ein günstiges Leasing Angebot berechnen wir Ihnen selbstverständlich nach Erhalt Ihrer vorgegebenen Parameter wie Laufzeit und Laufleistung. Wir freuen uns auf Ihre Leasinganfrage des Maserati Ghibli oder Anfrage zur Probefahrt des Maserati Ghibli.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Verarbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

Maserati Ghibli Firmenwagen 2015

* Kraftstoffverbrauch und Emissionen:
Ghibli: Verbrauch: kombiniert: 10,5-5,9 l/100 km; innerorts: 15,8-7,6 l/100 km; außerorts: 7,6-5,0 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 246-158 g/km; Effizienzklasse: G-B. Quattroporte: Verbrauch: kombiniert: 11,8-6,2 l/100 km; innerorts: 17,4-7,8 l/100 km; außerorts: 8,5-5,2 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 274-163 g/km; Effizienzklasse: G-B. Granturismo: Verbrauch: kombiniert: 15,5-14,3 l/100 km; innerorts: 23,8-21,5 l/100 km; außerorts: 10,7-9,7 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 337-360 g/km; Effizienzklasse: G. Grancabrio: Verbrauch: kombiniert: 14,5 l/100 km; innerorts: 22,5 l/100 km; außerorts: 9,8 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert): 337 g/km; Effizienzklasse: G

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der “Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ich möchte gerne - jederzeit widerruflich - den Newsletter über Autos vom Sportwagen-Magazin per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben.

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.