Frauenauto

Kostenloser-Kundendienst-Ford

Frauenautos und andere Mythen

Am 01.12.2014 wurde der Titel „Women`s World Car of the Year“ für das Frauenauto des Jahres 2014 bekannt gegeben. Die Jury bestand aus zwanzig internationalen Motorjournalistinnen. Die Expertinnen wählten nach zehn Kriterien das Frauenauto des Jahres. Hierbei spielte der Kosten-Nutzen Faktor, wie auch der Image Effekt eine Rolle. Die zwanzig Motorjournalistinnen aus 15 Ländern wählten dann den Mercedes S-Klasse als Frauenauto des Jahres. Dicht gefolgt vom Audi A8 der etwas vor dem 100.000 Euro Tesla S den zweiten Platz belegte. Der Jaguar F-Type Coupe wurde als Frauen-Traumauto des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Frauenauto Ford Fiesta

Frauenauto des Jahres

Selbstverständlich erfreut sich die Mercedes S-Klasse großer Beliebtheit, aber kennen Sie eine Frau, die eines der drei gewählten Autos regelmäßig fährt? Oder schon jemals gesagt hat. Zum Einkaufen in die Stadt und Kinder von der Schule abholen hätte ich so gerne eine S-Klasse, oder einen Audi A8. Das Ergebnis hat uns überrascht. Zum einen, dass es überhaupt noch Frauen Autos gibt. Den Begriff kann man nämlich getrost ad Acta legen. Und dass eine Frauenjury genau so wählt, wie Testosteron gesteuerte Männer machte uns auch sprachlos. Eigentlich ist die Zeit der Klischees vorbei und das eine Frau eine S-Klasse mit 4,7 Liter und 455 PS als typisches Frauenauto bezeichnet sicher auch. Frauen fahren heute genauso selbstverständlich einen Ford Mustang wie Männer einen Ford Fiesta. Die Grenzen bei den Autovorlieben haben sich verschoben.

Ist der Jaguar XE oder Discovery Sport das perfekte Frauenauto?

Doris Kortus-Schultes ist Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Auto, einem Marktforschungsinstitut der Hochschule Niederrhein. Mit fünf Wissenschaftlern hat Sie 4.200 Damen und Herren zum Thema Auto befragt. Heraus kam, dass es das typische Frauenauto nicht mehr gibt, nur das Kaufverhalten der Geschlechter ist noch unterschiedlich. Während sich Männer sehr intensiv im Internet informieren, zapfen Frauen eher den Rat der Männer an. Frauen holen sich also die Informationen von den Männern, die sich dann auch noch geschmeichelt fühlen. An oberster Stelle bei einer Frau steht der Verbrauch und die Sicherheit beim Autokauf. Somit müsste eigentlich der Jaguar XE oder der neue Land Rover Discovery Sport das perfekte Frauenauto sein. Frauen mögen ein funktionales Auto und achten auf zahlreiche und großzügige Ablageflächen. Zudem auf ein Ordnungssystem im Innenraum und Kofferraum.

Womans Night Autohaus Dünnes Regensburg

Ebenfalls möchten Frauen im Auto eine Kommandozentrale mit Zugang zum Internet und sozialen Netzwerken. Das Kompetenzzentrum Frau und Auto beobachtete, dass Autos zumeist für Männer gebaut werden und auch die Werbung danach ausgerichtet wird. Man stellt dies auch auf der IAA in Frankfurt fest. Die Autos stehen kalt ohne Deko auf bestrahlten Podesten, teilweise abgeschirmt von der Öffentlichkeit. Nicht jede Frau käme mit so einer Messe zurecht. Und Frauen mögen auch keinen Handtaschenhalter im Auto, sondern eher das wendige schicke Modell, gut motorisiert wie den Ford Fiesta ST aber ohne protzige PS Angabe. Das Autohaus Dünnes in Regensburg baut gerade ein neues Ford Autohaus, zugeschnitten auf Frauen. Mit Lounge, Kaffee Bar, Süßigkeiten und Nüsse Automaten, Flatscreen und vielem mehr. Zudem starten wir gerade mit unserem Women`s Day. Sind Sie schon angemeldet? Sollte es das perfekte Frauenauto geben, so wäre es ganz sicher das Auto unten im Video.

Frauen in China fahren auf Porsche ab

In China stimmt diese Logik jedoch nicht. Denn wer es in China zu etwas gebracht hat, muss dies zeigen und lässt sich fahren. Der Schaueffekt zählt und während der Luxus Jaguar XJ mit seinen ganzen Spielereien in Europa schon als übertrieben angesehen wird, finden Chinesen das langweilig. Beeinflusst durch die blinkende Werbung, müssen auch im Auto deutlich mehr visuelle Effekte verbaut sein. Gold, 3D Muster oder gebürstetes Silber zählt zum Standard. In China ist der Porsche 911 das beliebteste Frauenauto. Klein, was in China niedlich bedeutet. Während der Mann eine S-Klasse fährt, nutzt die Frau den kleinen Porsche.

Welches Auto werden Sie sich als Frau als nächstes kaufen? Ihre Meinung würde uns interessieren. Schreiben Sie Ihre Meinung unten in das Kommentarfeld. Auch was Sie von einem Autohaus erwarten und wir verbessern könnten. Die Fakten oben stammen übrigens alle aus Ergebnissen des Kompetenzzentrum Frau und Auto. Unten ersehen Sie ein Auto, dass fast mehr von Männern, als von Frauen gekauft wird. Die Zeiten haben sich geändert. 

Ford Fiesta Frauenauto Kauf
Das Fahrzeug auf den Bildern entspricht
nicht zu 100 % dem Angebot

Angebot Ford Fiesta Frauenauto

Ford Fiesta Trend

*Verbrauch6.8 l/100 km innerorts4.3 l/100 km außerorts5.2 l/100 km kombiniertCO2-Emissionen g/km kombiniert 122CO2-EffizienzklasseD Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist.

Newsletter Anmeldung

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ich möchte gerne - jederzeit widerruflich - den Newsletter über Autos vom Sportwagen-Magazin per E-Mail erhalten. Meine Daten werden hierbei nur in Verwendung mit dem Newsletter genutzt und zu keinem Zeitpunkt weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.